VG-Wort Pixel

Stefan Raab Jetzt auch über den Äther

Stefan Raab
© CoverMedia
Multitalent Stefan Raab wird ab morgen bei dem Webradio Top20radio eine zweistündige Sendung moderieren

Stefan Raab (47) geht unter die Radiomoderatoren.

Der Fernsehstar ('TV Total') wird ab morgen bei dem Webradio Top20radio von 16 bis 18 Uhr zu hören sein. Der Entertainer soll dabei für die Zuhörer aktuelle Geschehnisse kommentieren und seine Sicht auf die Dinge der Welt erläutern.

Der Star hat mit seiner Polit-Talkshow vor der Wahl in diesem Jahr schon gezeigt, dass er sich sehr für das politische Wirken in Deutschland interessiert. Der Kölner gehörte auch zu den Journalisten, die beim Kanzelerduell zwischen Peer Steinbrück (66)und Angela Merkel (59) den Politikern auf den Zahn fühlten. Mal sehen, wie politisch es bei seiner Show bei Top20radio wird.

Das Webradio gibt es seit Mai 2013 und setzt auf Prominenz. Stefan Raab ist nicht die einzige berühmte Stimme, die dort zu hören ist. Harald Schmidt (58, 'Die Harald Schmidt Show'), Elmar Hörig und Margarethe Schreinemakers (64) nutzen bereits das Radio, um ihre Lieblingssongs zu spielen und die Leute zu unterhalten. Neben Raab konnte auch Katy Karrenbauer (50, 'Hinter Gittern - Der Frauenknast') als Gastmoderatorin gewonnen werden. Die Schauspielerin wird demnächst an einem Sonntag die Hörer erfreuen.

Sein neuer Job bedeutet aber nicht, dass Raab mit dem Fernsehen aufhört - er moderiert weiterhin 'TV Total' und am 16. November wird er sich wieder mit einem Zuschauerkandidaten bei 'Schlag den Raab' messen. Außerdem wird Stefan Raab weiterhin seine Pokernächte veranstalten - der Star ist also gut beschäftigt.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken