Star Trek 3: Name der kommenden Fortsetzung enthüllt

Nach Gerüchten um den Titel der "Star Trek"-Fortsetzung, hat Regisseur Justin Lin auf Twitter den endgültigen Namen des Sequels verraten.

Jetzt ist es sicher: Das nächste "Star Trek"-Sequel aus dem Hause Paramount Pictures soll den Namen "Star Trek Beyond" tragen. Das hat Regisseur Justin Lin ("Fast & Furious 6") bestätigt, indem er am Montag auf seinem Twitter-Account ein erstes Bild der Dreharbeiten zu dem Science-Fiction-Film veröffentlichte. Zu sehen ist der runde, wappenartige Aufdruck mit den Worten "Starfleet - United Federation of Planets". Voller Vorfreude schrieb Lin über den Schnappschuss: "Lasst die nächste Reise der Sternenflotte beginnen! #StarTrekBeyond #LLAP"

Details zur Handlung des dritten Teils des Weltraum-Abenteuers hat Lin zwar noch nicht verraten. Stargespickt ist "Star Trek Beyond" aber auch im dritten Sequel: Neben Chris Pine (Kaptain Kirk) und Zachary Quinto (Spock) ist zum Beispiel auch wieder Zoë Saldana (37, "Guardians of the Galaxy") in ihrer Rolle als Uhura mit von der Partie. Für Regisseur Lin ist das "Star Trek"-Franchise hingegen Neuland: Bei den ersten beiden Teilen hatte noch J.J Abrams Regie geführt.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche