Spiel für dein Land: Apps für neues Jörg-Pilawa-Quiz sind da

Jörg Pilawas neue Rateshow mit App-Unterstützung geht am 31. Oktober im Ersten an den Start. Die kostenlose App ist ab jetzt erhältlich.

Für die App-Show "Spiel für dein Land" geht es in die heiße Phase: Am 31. Oktober wird Moderator , 50, seine neue Samstagabend-Sendung zum Mitraten per Smartphone im Ersten präsentieren. Ab dem heutigen Freitag gibt es die dazu nötigen Apps zum Download in den App- und Google-Play-Stores. Und zwar kostenlos für alle Fernsehzuschauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Denn das ist der Kern der halb-digitalen Spielshow: In dem Drei-Länder-Quiz geht es um die jeweiligen Besonderheiten und im "Gewinnerland" können zehn App-Teilnehmer jeweils 5.000 Euro einstreichen.

Zuschauer sind online oder mit kostenloser App live dabei

Während die Zuschauer also per App oder online unter www.spielfuerdeinland.de von der Fernsehcouch aus mitraten, übernehmen das Rätseln im Studio sechs Star-Gäste: Für Deutschland treten Schauspielerin und "Tatort"-Kommissarin Maria Furtwängler, 49, und Comedian (49, "Stromberg") an, für Österreich Schauspielerin und mehrfache " "-Preisträgerin Ursula Strauss, 41, und "Bergdoktor" , 46, und für die Schweiz Moderatorin und Musicaldarstellerin Sandra Studer, 46, sowie mit , 58, ein weiterer "Tatort"-Ermittler.

Neue und alte Schule: und machen auch mit

Außerdem hat der Sender eine Überraschung angekündigt: Schauspieler Jürgen Vogel (47, "Ostwind") wird eine ganz besondere Fragerunde leiten. Und um der Modernität der App-basierten Spielshow ein Gegengewicht aus der guten alten Zeit zu verleihen, hat sich Moderator Pilawa den Schauspieler Peter Weck, 85, in die Live-Show eingeladen: Er hat 1955 im Kultfilm "Sissi" den Erzherzog Karl-Ludwig gemimt. Und weil das jetzt satte 60 Jahre her ist, wird die Trilogie mit Romy Schneider und zum Themenschwerpunkt beim Wissenstest der Promis.

Mehr zum Thema

Star-News der Woche