Spice Girls: Mel B und Mel C tragen Streit ins Netz

Wer B heißt, muss deswegen noch lange nicht C mögen: Die Spice Girls Mel B und Mel C haben augenscheinlich mal wieder Streit.

Gerüchten zufolge ist für 2017 eigentlich eine kleine Reunion-Tour der Spice Girls ("Viva Forever") angesetzt. Allzu vielversprechend sieht es für die Planungen derzeit aber nicht aus. Denn nach der offiziellen Absage von Victoria Beckham, 42, haben sich nun offenbar zwei andere Mitglieder in den Haaren. Und das auch noch öffentlich.

Ausgerechnet die beiden Namensvetterinnen Mel B, 41, und Mel C, 42, sind die Streithähne. Wie die britische "Sun" notiert, gibt es öffentlich sichtbare Anzeichen für den Clinch: Angeblich hat Melanie Blatt Melanie Chisholm auf Twitter und Instagram "entfolgt". Im Zeitalter der sozialen Medien meist ein ziemlich deutlicher Fingerzeig.

Daniela Katzenberger

"Lucas ist eigentlich mit zwei Frauen verheiratet"

Daniela Katzenberger und Lukas Cordalis
Daniela Katzenberger und Freund Lucas Cordalis sind seit drei Jahren verheiratet. Doch wer ist laut Daniela die zweite Frau an Lucas Seite?
©Gala

"Sporty Spice" hat sich unbeliebt gemacht

Pikant ist der Zeitpunkt der Aktion. Mel B hatte in den vergangenen Tagen mehrfach Einigkeit mit den anderen verbliebenen Spice Girls Geri Halliwell, 43, und Emma Bunton, 40, demonstriert - unter anderem mit einem Dreier-Gruppenbild. Auf einem online geteilten Geburtstagsgruß der beiden an Blatt fehlte dann auch die Unterschrift Mel Cs. Gut möglich, dass "Sporty Spice" nun außen vor ist, weil sie sich einer Vierer-Reunion gegenüber allzu skeptisch gezeigt hatte.

Ein neues Phänomen ist Gezanke zwischen den beiden Mels indes nicht. Vor ein paar Jahren hatte Chisholm dem "Heat Magazine" von den Differenzen erzählt: "Wir hatten ein paar wahre Prachtexemplare von Streits und ein paar Mal erhobene Stimmen, aber ich glaube es ist nie etwas geworfen worden. Es gab keine physischen Verletzungen - nur seelische Narben."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche