Sophia Thomalla: Sie bereut Till-Lindemann-Tattoo nicht

Nein, sie bereut nichts. Keines ihrer Tattoos, auch nicht das Konterfei von Till Lindemann. Das gab Sophia Thomalla nun zu verstehen.

Es ist natürlich gewagt, sich ein Bild seines Partners unter die Haut stechen zu lassen. Sophia Thomalla, 26, entschloss sich dennoch für diesen Schritt und ließ sich das Konterfei ihres Ex-Freundes, Rammstein-Frontmann Till Lindemann, 52, auf den linken Unterarm tätowieren. Jetzt, wenige Tage nach Bekanntwerden der Trennung, sprach die Moderatorin im Interview mit dem ProSieben-Magazin "Taff" über ihre Verzierung.

Eigentlich habe sie niemals vorgehabt, einen Freund per Tattoo auf ihrer Haut zu verewigen. Bei Lindemann habe sie allerdings ihre Meinung geändert und sich 2013 dazu entschieden. Sie bereue jedoch keine ihrer Tätowierungen. Auch für ein Liebes-Comeback ließ Thomalla ein Türchen offen. Auf die Frage, ob es ein Zurück geben könnte, sagte sie: "Weiß man nie! Ich sage niemals nie!"

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche