Sonya Kraus Partnersuche mal anders

Sonya Kraus
© CoverMedia
TV-Moderatorin Sonya Kraus wird eine Kuppelshow für Singles mit Haustieren moderieren.

Sonya Kraus (39) versucht in Zukunft, Singles mit Haustieren zu verkuppeln.

Die erfolgreiche TV-Blondine ('talk, talk, talk') hat ihr privates Glück schon längst gefunden und erzieht gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten zwei Söhne, die 2010 und 2012 auf die Welt kamen.

Nun kümmert sich die Frankfurterin um das Glück anderer: Ab dem 27. Januar verkuppelt sie in der Sat.1-Show 'Tierisch verliebt' Singles mit Haustieren. Das meldete 'DWDL' nach einem Kontakter-Bericht am Mittwoch. Danach soll 'Tierisch verliebt' am Sonntag um 19 Uhr ausgestrahlt werden - auf dem Sendeplatz, auf dem bisher mit 'Schwer verliebt' korpulente Singles an den Mann beziehungsweise an die Frau gebracht wurden. Zunächst zeigt Sat.1 allerdings nur eine Vorstellungsrunde, wann Sonya Kraus dann regelmäßig zu sehen sein wird, steht noch nicht fest. Gerüchten zufolge soll es "im Frühjahr losgehen".

Die Talkmasterin ist übrigens eine Verfechterin von Romantik - auch wenn für sie dazu kein Trauschein gehört. "Mein Freund ist intelligent genug zu wissen, dass das Modell für mich nicht funktioniert. Und wir kulten das, dass wir miteinander gehen. Das klappt schon seit 15 Jahren super", enthüllte Sonya Kraus vor Kurzem in einem Interview mit dem Magazin 'Loox'.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken