VG-Wort Pixel

Snoop Lion Angeberisches Drogenfoto

Snoop Lion
© CoverMedia
US-Rapper Snoop Lion, früher als Snoop Dogg bekannt, postete ein Bild von sich mit einem Beutel voller Marihuana

Snoop Lion, 41, gewann bei einer Wette eine Menge Drogen und prahlte online damit. Der Hip-Hopper ("La La La") nutzte Instagram am Montag, um seinen Ruf als leidenschaftlicher Kiffer zu untermauern: Er postete ein Bild von sich mit einer großen Tüte voller Marihuana. Angeblich hatte er die Drogen gewonnen, indem er beim Boxkampf zwischen Floyd Mayweather und Canelo Alverez auf den Sieger Mayweather getippt hatte. "Danke an den Champ Money May, deinetwegen habe ich das Pfund von meinem mexikanischen Kumpel Lui gewonnen! Jetzt werd ich erstmal was rauchen!!!" Der Post kam bei den Fans des Rappers mehr als gut an: In kürzester Zeit drückten 61.000 User den Like-Button.

Snoop Lion hat vor einigen Monaten ein neues Ich entdeckt: Er tauchte tiefer in die Rastafari-Kultur ein, legte seinen Namen Snoop Dogg ab und sprach sich öffentlich gegen Gewalt aus. "Ich habe gelernt, wie ich all meine positive Energie sammeln kann und sie spiegeln", sagte er vor einigen Monaten im Interview mit "MTV RapFix Live". "Ich hatte schon immer Macht, aber manchmal habe ich die Blinden in eine dunkle Gasse geführt." Seine Liebe zu Marihuana hat Snoop Lion allerdings nie verloren.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken