Smokey Eyes Charlotte Tilbury erklärt Smokey Eyes

Smokey Eyes
© CoverMedia
Make-up-Artist Charlotte Tilbury verrät, wie sie den klassischen Smokey-Eyes-Look interpretiert.

Charlotte Tilbury ist einer der berühmtesten Make-up-Artists der Welt. Jetzt verrät sie ihre Tipps und Tricks in einem eigenen Beauty-Blog.

So können alle Interessierten über ihre Schulter in die glamouröse Welt der Beauty-Tricks gucken und dabei noch einiges lernen. Die Schminkexpertin ist eine Meisterin der Smokey Eyes und hat schon zahlreiche Topstars verschönert. Jetzt erklärte sie, wie man den Look nachahmen kann.

"Smokey Eyes verkörpern ein klassisches Make-up, das man tagsüber und abends tragen und entsprechend anpassen kann", erklärte sie. "Die Technik ist immer dieselbe, unabhängig von der Augenfarbe. Allerdings sollte man die Lidschattenfarbe dementsprechend anpassen, damit es einen Kontrast zur Augenfarbe gibt. Mit blauen Augen greifen Sie zu Braun- und kalten Grautönen. Frauen mit grünen Augen sollten unter Rost-, Kupfer- und Pflaumentönen ihre Wahl treffen. Sind Ihre Augen hellbraun, passen Grün und Gold; dunkelbraune Augen sollten Sie mit starken Farben wie Smaragdgrün, Kobaltblau und Lila betonen."

Hier sind Charlotte Tilburys wichtigste Ratschläge für diesen Look.

Gesicht:

Schaffen Sie eine makellose Grundlage. Die Fachfrau nimmt dafür 'Chanel Vita Lumier'-Foundation und kombiniert sie mit einem Hauch von 'Giorgio Armani High Precision Retouch' und 'Bobbi Brown Under Eye Brightener', um dunkle Ringe zu überdecken. Für die Konturen nimmt sie 'Tom Ford Bronzing Powder' in 'Gold Dust' und mischt es mit dem Rouge 'Nars Blush' im Farbton 'Orgasm', um ein rosiges Strahlen zu erzielen.

Augen:

Mit einem 'Dior Waterproof Eyeliner' in 'Intense Brown' werden die Augen umrahmt, bevor die Farben aus der Lidschattenpalette 'Tom Ford Eye Colour Squad' in 'Cognac Sable' aufgetragen werden. Die Wimpern tuscht sie mit 'Maybelline Volum'Express The Falsies' in 'Flared Black'.

Lippen:

Wenn Sie auf Smokey Eyes setzen, spielen die Augen natürlich die absolute Hauptrolle. Charlotte Tilbury schminkt die Lippen dezent mit dem 'Myface Lip Pencil' in 'Medium Beige' und 'Sisley Phyto-Lip Gloss' in '01 Nude'.

Falls Sie Lust haben, Charlottes Look zu imitieren, ohne in Luxus-Make-up zu investieren, so finden Sie auch günstigere Lidschatten. 'Maybelline Stylish Smokes' in 'Charcoal Smokes' sind beispielsweise ideal; sie schimmern schön in einer Farbpalette von Silber über Taupetöne bis zu Schwarz. 'L'Oreal Paris' bietet mit dem 'Wear Infinité Eye Shadow Quad' und seinen vier gut mischbaren Farbtönen eine weitere günstige Alternative, wenn Sie in diesem Winter auf Smokey Eyes setzen wollen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken