Sir Paul McCartney: Überraschender Besuch

Musiklegende Paul McCartney tauchte unerwartet in einem Café im englischen Kent auf

Paul McCartney (71) sorgte in einem englischen Café für offene Münder.

Der Beatles-Star befand sich diese Woche für Dreharbeiten in Kent im Südosten Englands, als sich bei ihm und seiner Filmcrew der Hunger meldete. Um diesen zu stillen, besuchte der legendäre Musiker das 'Fortify Café' in Maidstone - ganz zur Überraschung des Kochs Sian Sheridan. Dieser schwärmte im Interview mit der britischen Zeitung 'The Sun': "Ich stellte sicher, dass alles perfekt war. Ich könnte nicht glauben, dass ich Paul McCartneys Mittagessen zubereiten darf."

Danni Büchner

Wie sie das Vermächtnis von Jens aufs Spiel setzt

Danni Karabas + Jens Büchner
Nach dem Tod von Jens Büchner arbeitet seine Witwe Danni Büchner mit Hochdruck daran, die "Faneteria" und damit ihre Existenz am Leben zu erhalten. Doch das Café gerät immer häufiger in negative Schlagzeilen.
©Gala

Für sich und seine Mitarbeiter bestellte der berühmte Vegetarier eine fleischlose Mahlzeit - darunter Sandwiches, geröstete Paprika, Hummus und Falafel. Die Rechnung belief sich letztendlich auf umgerechnet rund 140 Euro - für McCartney, dessen Vermögen sich laut 'Sunday Times' auf fast 800 Millionen Euro beläuft, Peanuts!

Momentan arbeitet der Sänger an seinem neuen Album 'New', für das er sich gleich vier Produzenten an Bord holte. Im Interview mit der 'Sun' schwärmte der Star kürzlich von seiner Arbeit. "Es macht sehr viel Spaß, ein Album mit neuen Songs in einem neuen Licht zu machen. Ich habe viel Glück, einen Job zu machen, den ich liebe. Und wenn man seinen Job liebt und er Spaß macht, dann ist das eine Formel, die man nicht schlagen kann", freute sich Paul McCartney.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche