Simon Verhoeven Im Vaterglück

Simon Verhoeven
© CoverMedia
Regisseur Simon Verhoeven schwärmte von seinem Sohn David, der seinem Leben einen neuen Sinn gegeben hat

Seit sein Sohn David auf der Welt ist, dreht sich das Leben von Simon Verhoeven (41) nicht mehr nur ums Arbeiten.

Der Schauspieler und Regisseur ('Männerherzen') schwärmte in der Online-Ausgabe des Magazins 'Bunte' von seinem Sohn David: "Mein Sohn bringt Poesie in mein Leben." Vorher habe sich sein Dasein nur um die Arbeit gedreht, doch durch die Vaterpflichten haben sich seine Prioritäten verschoben. Nun gibt es etwas, das wichtiger und beschützenswerter sei als man selbst, bekannte der Star.

Verhoeven lebt von der Mutter seinen Kindes getrennt, doch die drei sehen sich oft, so dass der Kleine das Familiengefühl nicht missen muss: "Wir unternehmen so gern etwas zu dritt, dass mein Sohn gar nicht das Gefühl hat, dass seine Eltern getrennt sind. Auch wenn es da eine Mama- und eine Papa-Wohnung gibt", berichtete er.

Der Auslöser für seinen eigenen Kinderwunsch war die Geburt des Kindes von Freund Christian Ulmen (37, 'Wer's glaubt, wird selig'). Als er Ulmen nach der Geburt seines Jungen aus erster Ehe besuchte, war er beeindruckt von der Verwandlung des chaotischen Schauspielers zum liebevollen Vater: "Als ich Christian kurz nach der Geburt seines Sohnes aus erster Ehe besucht habe, hat es mich tief berührt, welche Freude er ausstrahlte. Er war überhaupt nicht mehr der unseriöse, leicht chaotische, anarchische Spinner, sondern ein wunderbar liebevoller, smarter Dad", erinnerte er sich. "Und plötzlich spürte ich: Ich träume auch von einer eigenen Familie."

Simon Verhoeven ist der Sohn von Schauspielerin Senta Berger (72, 'Ruhm') und dem Regisseur Michael Verhoeven (74, 'Bloch - Vergeben, nicht vergessen').

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken