Simon Baker: Ich bin ein Romantiker

Schauspieler Simon Baker glaubt, dass man seine Gattin auch in der Ehe umwerben sollte, und hat ein Auge auf 'Shades of Grey' geworfen.

Simon Baker (43) findet, dass man sich in der Ehe Mühe geben sollte.

Der Schauspieler ('The Mentalist') ist seit 15 Jahren mit der Darstellerin Rebecca Rigg (45, 'Ellie Parker') verheiratet und hat mit ihr drei Kinder. Der Australier versucht, die Romantik immer wieder aufleben zu lassen: "Ich bin Romantiker", gestand der Serienstar gegenüber 'Bild'. "Nur weil man die Frau schon hat, heißt es ja nicht, dass man sich nicht mehr Mühe geben muss. Ich bin lange verheiratet. Aber ich fühle immer noch, dass ich manchmal meine Frau erobern muss. Das ist der Liebestanz. Das ist gut und das erhält mich am Leben."

Sylvie Meis

Sie hat Sohn Damián nach Dänemark gebracht

Sylvie Meis
Sylvie Meis möchte, dass ihr Sohn Damián seine Träume erfüllt.
©Gala

Simon Baker plauderte auch über seine Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht. Kaum zu glauben, aber der Frauenschwarm hatte nicht immer Erfolg bei den Damen: "Für einen Mann ist es immer schwierig, einer Frau seine Gefühle geradeheraus zu gestehen. Ich bin bei vielen Frauen abgeblitzt. Da muss jeder Mann durch."

Der Hollywoodstar interessiert sich für einen Herren, der momentan bei vielen Frauen für Aufregung sorgt. Derzeit wird nach einem Mann gesucht, der Christian Grey aus dem Bestseller 'Shades of Grey' spielen kann. Der Darsteller warf schon mal seinen Hut in den Ring: "Vielleicht bin ich schon ein bisschen zu alt, aber bei 'Shades of Grey' würde ich schon gerne mitspielen. Die Bücher hab ich aber nicht gelesen", offenbarte Simon Baker.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche