Sharon Osbourne: Zweite Chance für die Familie

Fernsehstar Sharon Osbourne hat das Gefühl, eine zweite Chance für ihre Familie bekommen zu haben.

Sharon Osbourne (61) arbeitet nicht mehr Vollzeit, weil sie mehr Zeit mit ihren Lieben verbringen möchte.

Der Fernsehstar wurde mit der Reality-TV-Show 'The Osbournes' bekannt, die den Familienalltag mit Rocker-Ehemann Ozzy (64, 'Dreamer') und den Kindern Kelly (28) und Jack (27) dokumentierte. Seitdem trat sie außerdem als Jurorin in den Fernsehsendungen 'Rock of Love: Charm School', 'The X Factor UK' und 'America's Got Talent' auf.

"Bauer sucht Frau"-Narumol

Sie wird Opfer einer tierischen Attacke

Narumol und Josef
"Bauer sucht Frau"-Star Narumol David wollte sich eigentlich eine kleine Pause gönnen, als sie plötzlich von Wespen attackiert wird. Was dann passiert, sehen Sie im Video.
©Gala

Jack Osbourne und seine Frau Lisa Stelly haben eine kleine Tochter, Pearl (18 Monate), und durchlebten kürzlich eine Tragödie, als sie ihr zweites Kind, einen Jungen, durch eine Fehlgeburt verloren. Das hat Mama Sharon geprägt: Zwar ist sie noch bei 'X Factor' dabei, doch widmet sie der Show nicht mehr ihre ganze Zeit. "Nein, weil ich jetzt meine Enkelin habe und Kelly heiraten wird. Das sind meine Prioritäten. Ich habe so viel gearbeitet, als meine Kinder klein waren und jetzt habe ich eine zweite Chance bekommen, die will ich nicht versauen", erklärte sie im Interview mit der britischen Zeitung 'The Sun'.

Ihre Tochter Kelly Osbourne ist mit dem Veganer-Koch Matthew Mosshart verlobt und die beiden wollen in naher Zukunft vor den Traualtar treten.

In dem Interview sprach Osbourne auch über ihre Zusammenarbeit mit dem Medienmogul Simon Cowell (54) und versicherte, dass sie ihn nicht vermisse, jetzt wo er im amerikanischen Jury-Team sei. "Oh Gott, nein. Sei doch nicht lächerlich! Ich komme nach Hause, lege mich aufs Bett, sehe fern und es läuft das verdammte 'American X Factor'. Ich denke mir, die Show sollte verschwinden, er kann doch nicht auch noch hier sein", rief Sharon Osbourne lachend aus.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche