Sharon Osbourne Trotz Untreue: Sharon liebt Ozzy Osbourne immernoch


TV-Moderatorin Sharon Osbourne schwärmt von ihrem Ehemann, obwohl dieser sie mit einer anderen Frau betrogen hat.

Bereits vergangenen Monat schien es, als ob sich die Ehe von Sharon, 63, und Ozzy Osbourne, 67, wieder einrenken würde. Nun hat die TV-Moderatorin in einem Interview mit dem britischen Boulevard-Blatt "The Sun" bereits wieder von ihrem Mann geschwärmt: "Ich verehre Ozzy", so die 63-Jährige.

Ozzy Osbourne betrog Sharon

Erst im Mai 2016 wurde bekannt, dass der Rocker seine Frau mit der Friseurin Michelle Pugh betrogen hatte. Zwar trennte sie sich von Ozzy und zog sogar aus der gemeinsamen Villa aus, doch nun sieht Sharon die beiden wieder auf einem guten Weg.

Neues Heim als Neuanfang

Außerdem sei sie mittlerweile entspannter: "Die kleinsten Sachen haben mich furchtbar verärgert, aber dann wirst du älter und realisierst, dass all diese Dinge gar nicht so wichtig sind." Zudem sei das Paar in ein neues Haus gezogen. Sozusagen als Symbol für ihren Neuanfang. Seit 1982 sind Ozzy und Sharon Osbourne bereits miteinander verheiratet. Sie haben drei gemeinsame Kinder: Aimee, 33, Kelly, 31, und Jack, 30.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken