Selena Gomez Meine Schwärme ignorieren mich

Selena Gomez
© CoverMedia
Leinwandstar Selena Gomez meinte, dass die Jungs, die sie toll findet, nichts von ihr wissen wollen.

Selena Gomez (21) scherzte, dass sie bei einen prominenten Herren nicht landen kann - obwohl sie es gerne würde.

Die Sängerin ('Come & Get It') und Schauspielerin ist seit kurzem wieder Single, nachdem sie sich von On-/Off-Freund Justin Bieber (19, 'Baby') trennte. Es wurde enthüllt, dass Gomez aber eine Schwäche für den Sänger Jesse McCartney (26, 'Right Where You Want Me') und den Schauspieler Logan Lerman (21, 'Percy Jackson: Im Bann des Zyklopen') hätte, doch die Schönheit beharrte darauf, dass sie nicht in Kontakt mit den Jungs stünde. "Gott, nein! Ich denke, dass sie sich von mir fernhalten", lachte sie bei 'Access Hollywood'. "Es ist in Ordnung."

Der Star ist momentan mit den Proben für seine 'Stars Dance'-Tour beschäftigt und erreichte kürzlich einen Meilenstein: Sie wurde 21. Im neuen, nun erwachsenen Lebensjahr scheint sie ihre temperamentvollere Seite auszuleben und zeigte dies auch mit ihren neuen Songs 'Come & Get It' und 'Slow Down'.

Die hübsche Brünette genieße es, nun auf ein reiferes Image zu setzen. "Für mich ist Selbstbewusstsein das Attraktivste bei einer Frau", erklärte sie. "Ich bin dieses Jahr 21 geworden und viele tolle Sachen sind mir passiert, das möchte ich auch ausstrahlen." Und sie verriet auch, wie ihr das gelingen wird. "Ich trage nun mehr roten Lippenstift und ein bisschen - ich nenne es mal Selbstvertrauen, um dem Wort sexy entgegenzuwirken, obwohl es genau das ist, was ich fühle. Ich fühle mich sehr wohl in meiner Haut."

Gomez habe es zwar geschafft, ihren Disney-Look abzustreifen, aber sie habe immer noch Momente, in denen sie sich wie ein Teenager fühle. Der Star müsse sich oftmals zwicken, um zu realisieren, was er alles schon in jungen Jahren erreicht hat. "Ich fühle mich manchmal, als wäre ich immer noch 15, wenn ich herumlaufe und die ganze Zeit meinen Traum leben darf, aber ich habe definitiv das Gefühl, dass ich jetzt ich selbst bin", fügte Selena Gomez glücklich hinzu.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken