VG-Wort Pixel

Selena Gomez + Austin Mahone Von Taylor Swift verkuppelt


Country-Star Taylor Swift war dafür verantwortlich, dass Schauspielerin Selena Gomez und Austin Mahone sich kennenlernten. Gerüchten zufolge sollen die beiden nun ein Paar sein

Taylor Swift soll Selena Gomez in Liebesdingen beigestanden haben. Laut "usmagazine.com" habe die Countrysängerin ihrer besten Freundin Newcomer Austin Mahone vorgestellt haben.

Schon im vergangenen Jahr gab es Gerüchte, dass Gomez einige Dates mit dem 17-Jährigen hatte. "Sie sind zusammen", verriet ein Insider dem Magazin "Us Weekly". Am 24. Januar sollen sich die beiden getrennt von einem Konzert geschlichen haben und ein Beobachter sah, wie Gomez in das gleiche Auto wie der Teenie-Sänger stieg.

Mahone äußerte sich bei einer Pressekonferenz zu den Gerüchten und stritt laut "people.com" alles ab."Wir sind nur Freunde. Sie ist wirklich cool", sagte er am Mittwoch (29. Januar). "Sie sieht gut aus und jedes Mal, wenn ich in L.A. bin, sagt sie: 'Hey, du bist in L.A., lass uns treffen. Alles ist cool."

Die letzte Beziehung der 21-Jährigen mit dem mittlerweile eher für seine Eskapaden bekannten Popstar Justin Bieber endete Anfang 2013. Die beiden Sänger kamen 2010 zusammen. Dennoch gab es immer wieder Versöhnungsgerüchte. Unlängst räumte die Schauspielerin ein, dass die Trennung "schlimm" gewesen sei, sie sich zum Glück aber auf die Unterstützung ihrer Freunde verlassen konnte. "Ich habe sogar mit Katy Perry über Typen gesprochen, die von starken Mädchen eingeschüchtert sind. Ich habe bis jetzt noch niemanden gefunden, der meinen Lifestyle verstehen konnte, ihn unterstützt und mich trotzdem liebt, ohne sich davon bedroht zu fühlen. Das ist hart. Ich denke, dass ich einigen Typen Angst mache, weil ich die Welt verändern will. Ich habe Träume! Was willst du tun? Aber ich kann nur ich selbst sein", sagte Gomez zuvor.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken