Sean Penn: Sauer auf seinen Sohn

Schauspieler Sean Penn ist wütend über seinen Sohn, der einen Paparazzo übel beschimpfte.

Sean Penn (52) ist nicht gut auf seinen Sohn Hopper (19) zu sprechen, der in Los Angeles mit Paparazzi aneinander geriet.

Der Schauspieler ('Mystic River') wollte mit seinem Filius ein Gebäude in Los Angeles betreten, als der Teenager sich dort mit einem afro-amerikanischen Fotografen anlegte. Seine rassistischen und homophoben Flüche wurden von Anwesenden mit einer Kamera aufgenommen und der junge Mann musste sich später kleinlaut bei 'TMZ' entschuldigen. Sein Vater ist sauer, dass er mit diesem Verhalten nicht dazu beigetragen hat, Paparazzi so darstellen, wie sie eigentlich sind: "Sean hatte auch seine Auseinandersetzungen mit der Presse, den Paparazzi und übereifrigen Fans", berichtete ein Insider der 'Chicago Sun-Times'. "Aber was ihn wütend auf Hopper machte, als dieser den Paparazzo mit all diesen üblen Titulierungen beschimpfte und eine Sprache benutzte, die nicht angebracht war, war die Tatsache, dass dies nicht dabei hilft zu zeigen, wie diese schleimigen Paparazzi das Leben von Prominenten verunstalten."

Kates Bruder schockt seine Verlobte

James Middleton überrascht mit Typveränderung

James Middleton und Alizee Thevenet
James Middleton und Alizee Theven haben sich im Oktober 2019 verlobt.
©Gala

Sean Penn lief am Dienstag an den Fotografen vorbei und erwartete, dass sein Sohn dasselbe machte. Er reagierte geschockt, als er merkte, dass dies nicht der Fall war. "Nun muss sich Hopper entschuldigen - und das sollte er auch - aber nun liegt der Fokus auf seinem Verhalten und nicht auf dem Typen, der ihm die Kamera vor die Nase hielt, um Fotos zu bekommen."

Penn Junior soll in den Fotografen auch "mit voller Wucht" hineingelaufen sein, aber das Opfer verzichtete auf eine Anzeige. "Ich war umringt von Paparazzi und ich fühlte mich wie ein Tier, das attackiert wird. Das soll meine Tat nicht entschuldigen. Mir tut die Wahl meiner Worte sehr leid", zeigte sich der Sohn von Sean Penn reuevoll.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche