Schock-Diagnose: Taylor Swifts Mutter hat Krebs

Schock-Nachricht für Taylor Swift: Die Mutter der Sängerin hat Krebs. Ihre Fans fordert Swift auf, ihre Eltern zum Arztbesuch zu ermutigen.

Bei der Mutter von US-Sängerin Taylor Swift, 25, ist Krebs diagnostiziert worden. Das teilte die Musikerin am Donnerstag in einem persönlichen Schreiben an Ihre Fans auf ihrem Tumblr-Account mit. "Ich möchte die Details zu ihrem Zustand und die Behandlungspläne nicht offenlegen, aber sie wollte, dass ihr es wisst", schreibt Swift. Wie die Sängerin erklärt, hatte sie sich im vergangenen Jahr zu Weihnachten gewünscht, dass ihre Mutter zum Arzt geht, um sich dort gründlich durchchecken zu lassen.

In dem Schreiben fordert Swift ihre Fans auch dazu auf, die eigenen Eltern zum Arztbesuch zu ermutigen. Das könne zu einer frühen Diagnose und einem "einfacheren Kampf" führen. Aufgrund der Krankheit werde ihre Mutter weniger Auftritte der Tour ihrer Tochter besuchen können, schreibt Swift weiter: "Sie muss einen wichtigen Kampf angehen."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche