Scarlett Johansson: Vorfreude auf "Avengers 2"

Schauspielerin Scarlett Johansson lobte Regisseur Joss Whedon für das Drehbuch von "The Avengers 2 - Age of Ultron"

Scarlett Johansson, 29, macht die Fans heiß auf den Teil der "Avengers".

Die Schauspielerin ("Don Jon") findet das Skript von "The Avengers 2 - Age of Ultron" fantastisch und ihrer Meinung nach verdankt der Film dem Drehbuchschreiber Joss Whedon, 49, seine Aussagekraft. Laut Johansson ist das Drehbuch, das Whedon nach Stan Lees und Jack Kirbys Comic schrieb, ein Hit: "Ich war überwältigt. Joss ist wirklich besonders. Er schließt sich eine Ewigkeit ein; er hat die dunklen Ringe [unter den Augen], die das beweisen. Er hat gerade etwas total Solides geschaffen. Ich war beeindruckt von seiner Fähigkeit, dieses sich ständig ausweitende Marvel-Universum intellektuell und progressiv zu gestalten", schwärmte sie im Interview mit "Collider".

Isabell Horn

Ein Post auf Instagram entfacht Spekulationen zu einer dritten Schwangerschaft

Promi-News: Isabell Horn vor iner Fotowand
Ist Isabell Horn wieder schwanger? Ein Beitrag auf ihrem Instagram-Profil löst wilde Spekulationen aus.
©Gala

Johansson befand weiterhin, dass der Film wie eine wahre Fortführung der Geschichte sei und nicht nur ein geldgetriebener zweiter Teil. Ihr Kollege Chris Hemsworth (30, "Thor") verriet unlängst, dass die Dreharbeiten diesen Mai in Großbritannien beginnen. Johansson freut sich auf die erneute Zusammenarbeit mit ihren Co-Stars.

"Dieser Film fühlt sich wie die echte Fortsetzung von "Marvel"s The Avengers" an und nicht wie eine aufbereitete Version oder nach der Art: "Lasst uns einige neue Charaktere hineinschmeißen und das Ding am Leben erhalten.' Es fühlt sich wirklich wie der nächste Schritt an und unsere Charaktere und die Beziehungen miteinander entwickeln sich weiter, verflechten sich mehr, werden komplizierter und verzwickter. Der Film hat viele tolle Comic-Momente, die die Fans lieben werden, aber es gibt auch viele wirklich großartige dramatische Momente, die das Publikum ansprechen werden", freute sich Scarlett Johansson.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche