Scarlett Johansson: Gewinner des Tages

Schauspielerin Scarlett Johansson freut sich über eine neue Rolle in F. Scott Fitzgeralds "Die Schönen und Verdammten".

Big News für Scarlett Johansson (31, "The First Avenger: Civil War")! Die Schauspielerin ergatterte eine neue Filmrolle. In dem 1920er-Jahre-Drama "Die Schönen und Verdammten" wird sie Zelda, die Ehefrau von F. Scott Fitzgerald, verkörpern. Das Werk dreht sich nicht nur um den legendären Autor selbst, sondern stammt auch direkt aus dessen Feder.

Scarlett Johansson wagt sich damit an einen besonders anspruchsvollen Charakter heran. Zelda galt als berüchtigte Muse des Autors und verkörperte das typische "Flapper Girl" der Goldenen Zwanziger. Doch das rauschende Eheleben hatte auch seine Schattenseiten, denn bei Zelda wurde Schizophrenie diagnostiziert - eine Einweisung in die Psychiatrie war die bittere Folge...

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche