Scarlett Johansson: "Ich kleide mich meistens wie ein Junge"

Schauspielerin Scarlett Johansson bevorzugt privat bequeme Klamotten, obwohl sie Spaß daran hat, in schicken Sachen zu modeln.

Scarlatt Johansson (27) mag es privat lieber bequem.

Während die Schauspielerin ('Lost in Translation') auf Fotos oder auf dem roten Teppich ihre tolle Figur in schicke Kleider hüllt, mag sie es ansonsten eher lässig, wie sie gegenüber der britischen 'Elle' gestand: "Ich kleide mich meistens wie ein Junge. Ich mag handgemachte Sachen und Jacken mit Jeans. Ich bin eher ein Jeans-Mädchen", offenbarte Johansson, fügte aber hinzu, dass sie es möge, bei Foto-Terminen die neuesten Kreationen zu tragen. So zeigte die New Yorkerin in der 'Elle' die aktuellen Entwürfe von Victoria Beckham (38) und Jonathan Saunders (35) und wurde dabei von Starfotograf Rankin in Szene gesetzt. "Ich lebe in New York, also ziehe ich mich so an, damit ich den Tag gut überstehe. Manchmal mag ich es, mich mit mädchenhaften Sachen aufzubretzeln." Für Scarlett Johansson war es ein besonderes Vergnügen, für 'Elle' in neue Kleider zu schlüpfen: "Es ist das erste Mal, dass sie fotografiert werden, deshalb macht es Spaß zu sehen, was es so gibt und die Erste zu sein, die sie anprobiert."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche