Sarah & Pietro Lombardi: Polizeieinsatz: Ist die Lage eskaliert?

Wird die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi unschön? In Brühl soll es zu einem Polizeieinsatz gekommen sein - wegen häuslicher Gewalt.

Sie gaben sich betont harmonisch seit ihre Trennung öffentlich bestätigt wurde. Doch nun scheint die Lage zwischen Sarah und Pietro Lombardi (beide 24) eskaliert zu sein. Medienberichten zufolge kam es am Montagabend zu einem unschönen Zwischenfall in der von Pietro angemieteten Wohnung in Brühl. Die Polizei musste wegen häuslicher Gewalt anrücken, wie die "Kölner Rundschau" zunächst berichtete.

Ein Behördensprecher bestätigte dem "Kölner Express", dass lediglich Sarah und Pietro in den Konflikt involviert waren. Demnach wurde gegen Pietro sogar Strafanzeige gestellt. Er habe zudem ein Rückkehrverbot in das gemeinsame Haus aufgebrummt bekommen. Sarah sei nach dem Vorfall dorthin zurückgekehrt. Weitere Details wurden aufgrund der laufenden Ermittlungen nicht genannt.

Katie Holmes

Hat Jamie Foxx schon eine Neue?

Katie Holmes
Katie Holmes ist angeblich wieder Single.
©Gala

Während auf Sarah Lombardis Facebook-Account seit Montagmittag kein neues Posting veröffentlicht wurde, war Pietro durchaus aktiv. Montagabend wünschte er seinen Fans eine "Gute Nacht". "Ich geh jetzt mal schlafen", schrieb er mit einem Smiley, der die Zunge herausstreckt. Vor wenigen Stunden meldete er sich erneut zu Wort: "Wünsche euch einen schönen Start in den Tag". Ein offizielles Statement steht noch aus.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche