Sandra Bullock: Chancen auf den SAG-Award

Die Nominierungen für die "Screen Actors Guild Awards" wurden verkündet - Sandra Bullock geht als beste Hauptdarstellerin ins Rennen

Sandra Bullock, 49, darf sich über eine Nominierung bei den "Screen Actors Guild Awards" freuen. Die Schauspielerin ist mit ihrer Rolle als Astronautin in "Gravity" eine Kandidatin für die begehrte Trophäe.

In dem Weltall-Drama ist sie neben dem Hollywoodstar George Clooney, 52, zu sehen. Die Film-Schönheit ist für ihre herausragenden schauspielerischen Leistungen auch für den Oscar im Gespräch. Bullock bekommt Konkurrenz von Cate Blanchett, 44, die für ihre Darbietung im Woody-Allen-Film "Blue Jasmine" nominiert ist. Judi Dench, 79, geht mit dem Film "Philomena" ins Rennen. Auch Meryl Streep, 64, hat mit ihrer Rolle in "August: Osage County" Chancen auf den Award. Emma Thompson, 54, darf sich dank ihres Films "Saving Mr. Banks" Hoffnungen auf den beliebten Preis machen, der jedes Jahr von der amerikanischen Schauspielergewerkschaft "Screen Actors Guild" vergeben wird.

Arabella Kiesbauer

Comeback-Pläne 25 Jahre nach dem Talkshow-Hype

Arabella Kiesbauer
Arabella Kiesbauer ist heute hauptsächlich im österreichischen Fernsehen ein Star. In Deutschland feierte die Talkmasterin mit ihrer Talkshow "Arabella" große Erfolge. "Es wird bald wieder was kommen", verrät Arabella jetzt.
©Gala

Bei den männlichen Hauptdarstellerin stehen unter anderem Tom Hanks, 57, und Matthew McConaughey, 44, Hoffnungen auf der Liste der Nominierten. Der Film "12 Years a Salve", der die wahre Geschichte des Solomon Northup erzählt, der als Sklave verkauft wurde, wurde sogar viermal nominiert. Er gilt als einer der heißesten Anwärter auf den Oscar für den besten Film. Außerdem gehen Filme wie "Der Butler" und "Dallas Buyers Club" ins Rennen. Aber auch Schauspieler in TV-Produktionen werden ausgezeichnet. Dabei stehen Darsteller der Erfolgsserien "Downton Abbey" oder "Homeland" in Konkurrenz zueinander. Die Verleihung der "Screen Actors Guild Awards" findet am 18. Januar 2014 statt und gelten als wichtiges Barometer für die Oscar-Verleihung im März 2014.

Hier sind die wichtigsten Nominierungen der SAG-Awards im Überblick:

Beste Hauptdarstellerin

Sandra Bullock, "Gravity"

Cate Blanchett, "Blue Jasmine"

Judi Dench, "Philomena"

Meryl Streep, "August: Osage County"

Emma Thompson, "Saving Mr. Banks"

Bester Hauptdarsteller

Bruce Dern, "Nebraska"

Chiwetel Ejiofor, "12 Years a Slave"

Tom Hanks, "Captain Phillips"

Matthew McConaughey, "Dallas Buyers Club"

Forest Whitaker, "Der Butler"

Bestes Ensemble

"12 Years a Slave"

"American Hustle"

"August: Osage County"

"Dallas Buyers Club"

"Der Butler''

Beste Schauspielerin in einer TV-Produktion

Angela Bassett, "Betty & Coretta"

Helena Bonham Carter, "Burton and Taylor"

Holly Hunter, "Top of the Lake"

Helen Mirren, "Phil Spector"

Elisabeth Moss, "Top of the Lake"

Bester Schauspieler in einer TV-Produktion

Matt Damon, "Behind the Candelabra"

Michael Douglas, "Behind the Candelabra"

Jeremy Irons, "The Hollow Crown'"

Rob Lowe, "Killing Kennedy"

Al Pacino, "Phil Spector"

Beste Schauspielerin in einer Drama-Serie

Claire Danes, "Homeland"

Anna Gunn, "Breaking Bad"

Jessica Lange, "American Horror Story: Coven"

Maggie Smith, "Downton Abbey"

Kerry Washington, "Scandal"

Bester Schauspieler in einer Drama-Serie

Steve Buscemi, "Boardwalk Empire"

Bryan Cranston, "Breaking Bad"

Jeff Daniels, "The Newsroom"

Peter Dinklage, "Game of Thrones"

Kevin Spacey, "House of Cards"

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche