Ryan Reynolds Endlich ein Stern auf dem "Walk of Fame"


Der kanadische Schauspieler Ryan Reynolds erhält einen Stern auf dem berühmten "Walk of Fame". Es ist die letzte Plakette in diesem Jahr.

Eine besondere Ehre für Ryan Reynolds, 40,: Als letzter Schauspieler in diesem Jahr wird der "Deadpool"-Darsteller mit einem Stern auf dem berühmten "Walk of Fame" in Hollywood ausgezeichnet. Wie der Veranstalter mitteilte, wird Reynolds die 2596. Plakette am 15. Dezember enthüllen. Unter den Gastrednern sind seine Kollegin Anna Faris, 40, mit der er 2005 im Film "Just Friends" spielte, und die "Deadpool"-Drehbuchautoren Rhett Reese und Paul Wernick.

Reynolds sei einer der vielfältigsten Hauptdarsteller Hollywoods, der nahtlos zwischen den unterschiedlichen Genres wie Drama, Action und Komödie wechsele, heißt es auf der offiziellen Homepage des Veranstalters. Seinen letzten großen Kino-Erfolg hatte der Kanadier dieses Jahr mit der von ihm mitproduzierten Marvel-Comicverfilmung "Deadpool", in der er die Hauptrolle spielte.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken