VG-Wort Pixel

Ryan Gosling Feine Sangesleistung in neuem Kinotrailer


Film-Beau Ryan Gosling kann (fast) alles: Im Teaser zum Musicalfilm "La La Land" singt er sogar. Und das bemerkenswert gut.

Einen Titelsong hat eigentlich jeder Hollywood-Streifen, der etwas auf sich hält. Das, was seit Donnerstag im ersten Teaser zum Streifen "La La Land" zu hören ist, hat es aber - im positiven Sinne - in sich. Denn der Gesang über der zarten Piano-Melodie kommt nicht etwa von einem Popstar. Sondern von Hauptdarsteller Ryan Gosling (35, "The Place Beyond The Pines"). "City of Stars" heißt der Track. Und weist Gosling als sehr passablen Sänger aus.

Der Star spielt übrigens schlüssigerweise auch in "La La Land" einen Musiker. Als erfolgloser Jazzer trifft er in L.A. auf die leidenschaftliche Schauspielerin Mia - alias Emma Stone, 27, - und verliebt sich Hals über Kopf. Eine unproblematische Liebe wird es natürlich nicht.

Regie-Wunderkind Damien Chazelle legt nach

Für Gosling und Stone ist es nach "Crazy, Stupid, Love" die zweite romantische Leinwandbegegnung. Regie geführt hat diesmal Damien Chazelle, 31, der mit seinem Debüt "Whiplash" 2015 einen Überraschungshit gelandet hatte. In den deutschen Kinos soll "La La Land" am 15. Dezember starten.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken