Russell Brand: Kichern mit Kimbra

Komiker Russell Brand soll sich in eine Sängerin aus Neuseeland verguckt haben, die ihn auf einer Party zum Lachen brachte.

Russell Brand (37) schwärmt für eine Sängerin, die ihn auf einer Party zum Lachen brachte.

Der Komiker ('Rock of Ages') und die Neuseeländerin Kimbra (22, 'Cameo Lover') trafen sich auf einer Party im Soho House in Los Angeles. Die Musikerin wurde durch ihren Auftritt im Gotye-Video zu 'Somebody That I Used to Know' bekannt und fiel Brand sofort auf, als er auf der Party ankam.

Florian Frowein

Wieso er jetzt seine Trennung von 2018 bekannt gibt

Florian Frowein
Florian Frowein hat mit seiner Ex-Frau einen gemeinsamen Sohn.
©Gala

"Sie unterhielten sich etwa eine Stunde im Garten und redeten auch mit anderen Gästen wie Jamie Foxx und 'True Blood'-Star Alexander Skarsgård, aber meistens miteinander", verriet ein Augenzeuge dem 'Heat'-Magazin. "Russell lachte sich kaputt über alles, was Kimbra sagte, und es war offensichtlich, dass er auf sie steht."

Nicht wenige, die die beiden beobachteten, bemerkten Kimbras große Ähnlichkeit mit Brands Exfrau Katy Perry (28, 'Wide Awake'). Kürzlich hatte man den Komiker auch mit Demi Moore (50, 'Die Akte Jane') in Verbindung gebracht, woraufhin er jedoch betonte, dass sie nur Freunde seien und beide gerne Yoga machen. Der Schürzenjäger soll also zurzeit Single sein und könnte sich durchaus auf der Suche nach einer neuen Freundin befinden. "Das Schöne an Augen ist, dass man mit ihnen den Horizont in alle Richtungen absuchen kann. Ich habe meine Augen überall. Niemand ist sicher … außer Minderjährige und Seniorinnen", hatte Russell Brand kürzlich auf die Fragen nach seinen romantischen Vorlieben geantwortet.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche