Russell Brand: Ein Leben als Mönch? Niemals!

Komiker Russell Brand zog nach seiner Scheidung von der Sängerin Katy Perry in Betracht, Mönch zu werden.

Russell Brand (38) witzelte, dass er nach seinem Ehe-Aus mit dem Gedanken spielte, im Zölibat zu leben.

Nachdem seine Ehe mit Popstar Katy Perry (28, 'California Gurls') Ende 2011 nach nur 14 Monaten in die Brüche ging, war der Brite ('Arthur') zutiefst traurig. Im Laufe seiner Scheidung dachte Brand, der früher unter Sexsucht litt, sogar darüber nach, ein Keuschheitsgelübde abzulegen und den Frauen den Rücken zu kehren. Dies verriet er am Mittwoch im Londoner Soho Theater während einer Stand-up-Comedy-Show. "Als ich mich scheiden ließ, dachte ich darüber nach, Mönch zu werden. Als Mönch darf man keinen Sex haben. Wenn man verheiratet ist, dann nur mit einer Person. Das ist eine Person mehr, als der Mönch darf. Das macht kaum einen Unterschied. Beim Sex dachte ich 'Denk an irgendwen, irgendwen anderes'", witzelte er.

David + Brooklyn Beckham

Sie zeigen ihr Tanztalent auf Instagram

David und Brooklyn Bekcham
Witzige Familie: Wie die Beckhams ihre Fans in den sozialen Medien amüsieren, sehen Sie im Video.
©Gala

Doch schnell realisierte der Star, dass ein Zölibat nichts für ihn sei. Seit seiner Trennung von der Sängerin hatte der Frauenheld angeblich eine Reihe von Affären und momentan soll er mit seiner Stylistin Nicola Schuller turteln.

Während seines Bühnenauftritts war Brand von einer Reihe riesiger Bilder mit den Abbildungen von Jesus, Gandhi, Malcolm X und Che Guevara umgeben. Bei seinem Auftritt fiel plötzlich das Bild von Jesus von der Staffelei und der langhaarige Komiker entschied, sich selbst als "neuen Jesus" zu feiern.

Schon lange hat der Schauspieler Yoga für sich entdeckt. Zu Beginn des Jahres wurde bekannt, dass der Comedian und Hollywoodstar Demi Moore (50, 'LOL') nach ihren regelmäßigen Yoga-Sessions in Hollywood gute Freunde wurden. Berichten zufolge soll Moore den Darsteller sogar als "spirituellen Guru" betrachten. "Anscheinend ruft Demi Russell zweimal am Tag an und will einen Ratschlag von ihm und sie haben begonnen, gemeinsame Yoga-Stunden zu machen, anstelle ihrer normalen Kabbalah-Treffen", verriet ein Vertrauter über die Freundschaft zwischen Demi Moore und Russell Brand.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche