Rupert Friend: Er hat heimlich geheiratet

"Homeland"-Star Rupert Friend hat bereits im Mai heimlich geheiratet. Warum jetzt alles ans Licht kam und wie untypisch die Hochzeit war.

Eine heimliche Hochzeit. Dass so etwas für Paparazzi-belagerte Promis überhaupt möglich ist, überrascht. "Homeland"-Star Rupert Friend, 34, hat es aber tatsächlich geschafft: Über einen Monat lang sind er und Schauspielerin Aimee Mullins (39, "Young Ones") nun schon verheiratet. Wahrscheinlich wüsste die Öffentlichkeit noch immer nichts davon, hätten sich beide nicht selbst dazu entschieden, ihr Ehe-Glück zu teilen. Via Instagram posteten sie romantische Bilder ihrer Hochzeit.

Hochzeit fand in der Scheune statt

Travis Scott

Seine Tochter Stormi sieht aus wie er

Kylie Jenner, Travis Scott und Stormi
Kylie Jenner und Travis Scott sind trotz Trennung beide für ihre kleine Tochter Stormi da und verbringen ihr zuliebe viel Zeit miteinander.
©Gala

Mit dem typischen Glamour-Feiern anderer Stars hatte diese aber offensichtlich nicht viel zu tun. Geheiratet wurde nämlich nicht in einem pompösen Schloss oder an einem Strand in der Karibik. Die Kulisse war um einiges bodenständiger: Eine pflanzenbewachsene Scheune auf dem Land. Für das Paar wohl genau das richtige. Als Kommentar zu den Fotos schrieb die Neu-Ehefrau: "Der erste Mai war ein toller, regnerischer Tag. [...] Unsere Art von einem magischen Erlebnis."

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche