Robin Thicke Meine Frau ist unanständig

Robin Thicke
© CoverMedia
R'n'B-Star Robin Thicke sprach über die sexuellen Vorlieben seiner Frau.

Robin Thicke (36) verriet, dass seine Frau im Bett "unartig" ist.

Der Sänger ('My Life') landete mit seinem Song 'Blurred Lines' einen Riesenhit, den er zusammen mit Pharrell Williams (40, 'Get Lucky') und T.I. (32, 'Whatever You Like') aufnahm. In einem Interview verriet der Star nun, dass seine Frau, die Schauspielerin Paula Patton (37, 'Baggage Claim'), ihn beim Schreiben des Songs inspirierte und wies dabei auf ihre sexuellen Eskapaden hin: "'Blurred Lines' handelt so ziemlich von meiner Frau. Es geht darum, dass sie ein liebes Mädchen ist, aber sie will auch ein böses Mädchen sein. Meine Frau ist die 'Frau Gutes Mädchen', aber im Laufe unserer Ehe habe ich sie Stück für Stück in ein unartiges Mädchen verwandelt", sagte er in der 'The Howard Stern Show'. "Ich meine unanständig, sexuell. Ich werde hier keine Details verraten, aus Respekt ihr gegenüber, aber sie mag alles. Wir haben einfach alles ausprobiert." Auf die Frage, ob eine andere Frau als Dritte im Bett mit im Spiel gewesen sei, wollte Thicke jedoch nicht antworten.

Weiterhin gab der Musiker zu, dass er zu oft illegale Substanzen zu sich nehmen würde. Die Ausmaße seines Drogenkonsums gab er nicht preis, doch räumte er ein, es regelmäßig zu tun: "Gras ist meine Krücke. Ich sollte vorsichtig bei dieser Antwort sein."

Heute veröffentlicht der Star sein neues Album, doch erwartet er nicht, mit einem seiner neuen Songs noch einmal einen ähnlichen Erfolg wie mit 'Blurred Lines' zu haben. Der Titel brach weltweit alle Rekorde. "Ich habe bis jetzt noch keine Angst, weil ich weiß, dass es wohl kaum noch einmal diesen Effekt haben wird. Auch wenn es ein Nummer Eins Hit wird und ich ein paar Platten verkaufen kann, es kann nicht noch einmal die gleiche Liebesgeschichte wie bei diesem Song werden. Dieser Song hat alle Grenzen gesprengt", schloss Robin Thicke.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken