Robert Pattinson: Katy Perry soll seine Eltern treffen

Schauspieler Robert Pattinson möchte, dass Katy Perry seinen Vater und seine Mutter kennenlernt.

Robert Pattinson (27) möchte Katy Perry (28) seinen Eltern vorstellen.

Der Schauspieler ('Bel Ami') und die Sängerin ('The One That Got Away') haben in den vergangenen Wochen viel Zeit miteinander verbracht und damit die Gerüchteküche um eine angebliche Liaison angeheizt. Vor Kurzem lernte der Brite sogar die Eltern von Perry kennen, als sie gemeinsam Santa Barbara besuchten, wo die Künstlerin aufwuchs.

Nun soll der Mädchenschwarm planen, dass die brünette Schönheit auch seinen Vater und seine Mutter trifft. "Rob gestand, dass er sich nach dem Björk-Konzert in sie verliebt habe und das stürzte Katy ins Chaos. Er plant einen Trip nach Großbritannien und er möchte, dass Katy mitkommt und seine Eltern kennenlernt", behauptete ein Bekannter des Stars gegenüber dem britischen Magazin 'Closer'.

In der vergangenen Woche hieß es noch, dass sich Katy Perry nicht zwischen Robert Pattinson und John Mayer (35, 'Perfectly Lonely') entscheiden könne. Es scheint, dass es sich der Musiker wieder anders überlegt hat und doch eine Beziehung mit ihr möchte, aber seine Angebetete will nicht mehr: "John besteht darauf, dass er einen 'großen Fehler' gemacht hat und er möchte sie zurückgewinnen. Katy hat ihren Freunden erzählt, dass sie es aufregend finde, mit böses Buben wie John Mayer liiert zu sein, sie aber viel mehr mit Rob gemeinsam habe." Perry war mit dem berüchtigten Frauenheld bis März zusammen und behauptet nun von sich, Single zu sein. Wer weiß, vielleicht kann Robert Pattinson diesen Beziehungsstatus ja bald drehen.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche