Robert Pattinson: Familienstress zu Weihnachten

Hollywoodstar Robert Pattinson ist über Weihnachten angeblich mit seiner Familie aneinander geraten.

Robert Pattinson (26) stritt sich am Weihnachtsfest mit seiner Familie, die nicht verstehen kann, warum er wieder mit Kristen Stewart (22) zusammen ist.

Die Familie des Schauspielers ('Wasser für die Elefanten') machte deutlich, dass er seine Freundin ihrer Meinung nach in den Wind schießen sollte. "Der Krach brach am Heiligabend los, als die beschützende Lizzy [Pattinsons Schwester] ein Wörtchen mit Robert darüber sprach, eine Betrügerin zurückzunehmen", plauderte ein Insider gegenüber der britischen Zeitung 'The Sun' aus. "Sie waren in Barnes unterwegs, wo Rob aufgewachsen ist. Lizzy beschwerte sich bei ihm, dass er Kristen zurückgenommen hat und dass sie es schon immer gehasst habe, wie er sich von ihr [Kristen] behandeln lässt."

Hugh Jackman

Er teilt gegen Ryan Reynolds aus und alle finden es lustig

Hugh Jackson und Ryan Reynolds
Hugh Jackman und Ryan Reynolds kennen sich viele Jahre und das merkt man. Die humorvollen Sticheleien zeugen von einer tatsächlichen Hollywood-Freundschaft der beiden Schauspieler.
©Gala

Die Darstellerin ('Panic Room') war selbst nicht anwesend - sie hält sich aus den Familienstreitigkeiten lieber raus: "Er und Kristen haben Weihnachten getrennt gefeiert, weil sie panische Angst hat, seiner Familie unter die Augen zu treten", hieß es weiter aus dem Umfeld des Paares.

Robert Pattinson und Kristen Stewart machten vor einigen Monaten eine schwere Krise durch, nachdem die Schauspielerin öffentlich zugab, ihren Freund mit dem Regisseur Rupert Sanders (41, 'Snow White and the Huntsman') betrogen zu haben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche