Robert Downey Jr.: Er ist Hollywoods Großverdiener

Zum dritten Mal hat sich Robert Downey Jr. den ersten Platz der Hollywood-Topverdiener gesichert. Dahinter folgt unter anderem Jackie Chan.

Hollywood-Star Robert Downey Jr. (50, "Iron Man") hat seinen Platz an der Spitze verteidigt. Zum dritten Mal in Folge ist er laut "Forbes" der bestverdienende Schauspieler: 80 Millionen US-Dollar (umgerechnet etwa 73,7 Mio. Euro) verdiente er in den letzten zwölf Monaten. Hinter ihm landete etwas überraschend Actionheld Jackie Chan (61, "Rush Hour") mit geschätzten Einnahmen von 50 Millionen Dollar (46 Mio. Euro). Die "Fast and Furios"-Reihe katapultiert Vin Diesel, 48, auf Platz 3. Der US-Schauspieler verdiente zwischen Juni 2014 und Juni 2015 47 Mio. Dollar (43,2 Mio. Euro).

Auf den Plätzen 4 bis 6 landeten ebenfalls US-Stars: Platz 4 ging an Bradley Cooper (40, "American Sniper"). Laut "Forbes" verdiente der zuletzt 41,5 Mio. Dollar (38,2 Mio. Euro). Und trotz einiger Flops hält sich auch Adam Sandler (48, "Der Kaufhaus Cop") mit 41 Mio. Dollar (37,7 Mio. Euro) ziemlich weit oben, nämlich auf Platz 5. Knapp gefolgt von Hollywood-Star Tom Cruise (53, "Mission: Impossible"): 40 Mio. Dollar (36,8 Mio. Euro).

Patricia Blanco über Andreas Ellermann

"Ich kann über meinen Mann so lachen"

Patricia Blanco und Andreas Ellermann
Patricia Blanco und Andreas Ellermann genießen in diesem Jahr zum ersten Mal gemeinsam die Adventszeit
©Gala

Und dann geht's ab nach Indien! Die Plätze 7,8 und 9 gehen an Bollywood-Stars: Amitabh Bachchan, 72, ist 33,5 Mio. Dollar (30,8 Mio. Euro) schwer. Mit 3,5 Mio. Dollar (30,8 Mio. Euro) landet Salman Khan, 49, auf Platz 8. Und Akshay Kumar, 47, ergattert mit seinen 32,5 Mio. Dollar (29,9 Mio. Euro) Platz 9.

Zurück in die USA: Die Top Ten schließt auch dank "Ted" an Mark Wahlberg, 44, mit 32 Mio. Dollar (29,4 Mio. Euro) ab.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche