Rita Ora: Umzug nach Australien?

Sängerin Rita Ora plant angeblich nach Australien zu ziehen, weil sie dort oben ohne auftreten könnte, wenn ihr danach sei.

Rita Ora (22) ist auf der Suche nach einem Haus in Australien, weil es dort so locker zugeht, dass sie oben ohne auftreten könnte, wenn sie wollte.

Die junge Britin ('R.I.P.') tourt gerade in Down Under und hat sich offenbar in das Land verliebt. Am Wochenende trat sie beim Future Music Festival in Sydney auf. Nach der Show schwärmte die Popsängerin, dass sie es liebt an einem Ort aufzutreten, der so entspannt ist, dass sie sich auf der Bühne jederzeit ihr Oberteil vom Leib reißen könnte. "Ich liebe es, bei Festivals außerhalb Londons aufzutreten. Man lässt dir viel durchgehen", verriet sie der britischen Zeitung 'The Sun'. Die Australier seien jedoch besonders aufgeschlossen. "Man kann sein Oberteil ausziehen - und hier [in Australien] kümmert es keinen", fügte sie hinzu.

Andrea Berg

Ihr Alpaka-Nachwuchs macht erste Gehversuche

Andrea Berg
Andrea Berg liebt die Natur und verbringt die Zeit am liebsten mit den Alpakas auf ihrem "Sonnenhof".
©Gala

Die Sängerin liegt angeblich ihrer Chefetage bei Roc Nation beständig in den Ohren, sie nach Australien zu schicken. Das könnte jedoch bald gar nicht mehr nötig sein, denn die Musikerin sucht nach einer eigenen Bleibe auf dem Kontinent. "Ich sage immer zu meinem Label: 'Bitte findet einen Grund für mich, nach Australien zu fliegen.'", gestand sie und ergänzte dann: "Ich suche nach einem Haus."

Mit ihrer Vorliebe für das Land ist die Schöne nicht alleine. Sie erzählte, dass einige ihrer berühmten Freunde sie gewarnt hätten, dass sie sich in Australien verlieben könnte, wenn sie erst einmal etwas Zeit dort verbracht habe. "Ich liebe den Strand. Pink, Mark Ronson und Lily Allen haben mir erzählt, dass es hier fantastisch ist", flötete Rita Ora.

Themen

Erfahren Sie mehr: