Rita Ora: Calvin Harris muss warten

Sängerin Rita Ora und DJ Calvin Harris finden wegen voller Terminkalender nur selten zueinander.

Rita Ora (22) und Calvin Harris (29) haben einfach nicht genug Zeit füreinander.

Die Sängerin ('Shine Ya Light') und der DJ zeigten zwar via Instagram, wie romantisch ihre Dates liefen, aber letztendlich scheint es doch nicht zu passen - ihre Karrieren lassen ihnen zu wenig Raum für eine Beziehung. "Sie haben beide volle Terminkalender, darum passen ihre Leben nicht so gut zusammen, wie sie sich das wünschen. Calvin hat eine feste Anstellung in Las Vegas und arbeitet viel auf Ibiza, während Rita in London lebt und oft nach L.A. fliegt", verriet ein Insider dem britischen Magazin 'Heat'.

John Legend

Nicht nur sexy, sondern auch humorvoll

John Legend
John Legend erhält jetzt, zu den schon vorhandenen sechs Grammys, dem Oscar und anderen Preisen, diese besondere Auszeichnung und nimmt es mit Humor.
©Gala

Die Plaudertasche wusste auch zu berichten, dass unterschiedliche Lebensauffassungen dem gemeinsamen Glück im Wege stünden: "Sie zieht gern um die Häuser, während er viel zurückgezogener lebt. Manchmal findet er ihre enge Beziehung zu 'Frauchen' Cara Delevingne und der ganzen Gang etwas anstrengend. Wenn sich die Mädels treffen, scheint für ihn nicht mehr viel Platz da zu sein."

Schon vor einiger Zeit soll Oras Freundeskreis sich kritisch über den DJ und Produzenten geäußert haben, der bekannt dafür ist, kein Blatt vor den Mund zu nehmen und sich auf Twitter öffentlich mit Stars anzulegen. "Die Geschichte scheint sich noch einmal zu wiederholen. Das letzte Mal, als Rita mit einem Typen zusammen war, der alles auf Twitter publik machte, war das Rob [Kardashian] - wir wissen ja, wie das endete. Sie machte ein tapferes Gesicht, aber glauben Sie mir, das traf sie hart. Ihre Freunde fürchteten, dass sie das ernsthaft verletzt haben könnte", sagte jemand aus dem Zirkel von Rita Ora über deren Beziehungsdebakel.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche