Rihanna: Gewinner des Tages

Rihanna unterstützt "The Voice"-Juroren

Schon jetzt gehört Rihanna (27, "B*tch Better Have My Money") zu den erfolgreichsten Sängerinnen aller Zeiten. Die Kandidaten und Kandidatinnen der neunten Staffel von "The Voice" werden sich deshalb besonders darüber freuen, dass Rihanna die Rolle der Beraterin übernimmt. Wie "Page Six" berichtet, besteht die Aufgabe der "FourFiveSeconds"-Sängerin vor allem darin, die Mitstreiter aus allen Teams auf die sogenannten Knockout- und Battle-Runden vorzubereiten.

In diesen Runden treten die Kandidaten gegeneinander an, wobei nach jedem Duell nur ein Sänger in die nächste Runde einzieht. Vor Rihanna haben schon Stars wie Coldplay-Frontmann Chris Martin, 38, oder Taylor Swift, 25, diese Aufgabe übernommen. Als Coaches fungieren in der kommenden Staffel Country-Sänger Blake Shelton, 39, Maroon 5-Frontmann Adam Levine, 36, Superstar Pharrell Williams (42, "Happy") und die frisch getrennte Gwen Stefani (45, "Hollaback Girl").

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche