Rebel Wilson: Nackter Spaß mit Kolleginnen

Komikerin Rebel Wilson ließ es sich mit den "Super Fun Night"-Damen im Whirlpool gut gehen

Rebel Wilson, 27, suchte mit ihren Kolleginnen Entspannung im Whirlpool - und verzichtete dabei auf den Badeanzug.

Die Komikerin ("Brautalarm'" ist der Star der Serie "Super Fun Night", in der es um drei Außenseiter-Frauen geht, die beschließen, jeden Freitag Spaß zu haben. Die Australierin hat tatsächlich auch abseits der Kamera eine nette Zeit mit ihren Kolleginnen Lauren Ash und Kate Jenkinson. Letztere twitterte jetzt nämlich: "Wie feiern wir eine großartige Episode von 'Super Fun Night'? Nackt im Whirlpool!" Sie postete dazu ein Foto der drei Grazien, wie sie im heißen Blubberwasser feiern und scherzte noch über einen weiteren Serien-Kollegen: "Kevin Bishop versteckt sich unter Wasser." Rebel Wilson verbreitete dies gern per Re-Tweet weiter auf Twitter.

Heidi Klum

Sie benimmt sich "wie eine Zwölfjährige"

Heidi Klum
Heidi Klum ist ganz vernarrt in ihren Ehemann Tom Kaulitz und lässt ihre Fans auf Instagram an ihrem Glück teilhaben. Ihr erster Aufritt als Ehepaar sorgt jedoch für heftige Kritik.
©Gala

Die blonde Australierin hat "Super Fun Night" auch entwickelt und versucht dabei immer wieder, die Grenzen des guten Geschmacks zu überschreiten. Sie ist sich aber nicht sicher, ob es die Fans letztendlich erreicht: "Ostküste, wurde die Szene mit dem Tanzen auf der Penis-Wolke am Ende der Episode ausgestrahlt? Die Zensoren schneiden oft etwas in letzter Minute heraus", beschwerte sich Wilson, die ihre Serie sehr liebt, aber auch einen Plan B hat, wenn es mit der Schauspielerei nicht mehr so klappen sollte: "Ich mochte die 'Lil Big Kim'-Episode, denn da durfte ich rappen. Wenn ich keine Schauspielerin wäre, würde ich gerne ein knallharte Rapperin sein", verriet Rebel Wilson unlängst.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche