Ranga Yogeshwar Ernährungstipps von der Tochter

Ranga Yogeshwar
© CoverMedia
Fernsehmoderator Ranga Yogeshwar lässt sich von seiner jüngsten Tochter Tipps zum Essen geben.

Ranga Yogeshwar (54) zieht ernährungsbewusste Kinder auf.

Der Wissenschaftsjournalist und TV-Moderator ('Die große Show der Naturwunder') behandelt am kommenden Donnerstag in der ARD-Show 'Yogeshwar & Schöneberger' das Thema gesunde Ernährung, das ihm selbst - wie er im Interview mit dem 'Express' enthüllte - sehr am Herzen liegt. Auch seinem Nachwuchs versucht der Fernsehstar eine bewusste Einstellung zum Essen zu vermitteln - mit Erfolg. "Am ernährungsbewusstesten ist meine jüngste Tochter, die mich manchmal sogar nötigt, beim Essen auf kleine Bissen zu achten, weil das gesünder ist", so Yogeshwar im Gespräch mit der Publikation.

Bei Lebensmitteln legt der studierte Physiker Wert darauf, dass sie naturbelassen sind. "Das ist selbst Trend bei jungen Leuten, die ständig mit iPhones & Co. rumlaufen. Viele junge Leute bekennen: 'Ich mag Technik, aber beim Essen möchte ich bitte keine Technik.' Das ist wie bei mir: Ich liebe die Technik, aber meine Brombeermarmelade mache ich mir selber", erklärte er.

Wenn es ums Fernsehgeschäft geht, ist Ranga Yogeshwar zufrieden damit, nicht ständig präsent zu sein. So kann er mehr Freiräume genießen: "Es gibt Sendungen, die ich entwickelt habe, bei denen ich aber nicht mehr vor der Kamera dabei bin. Zum Beispiel 'Wissen vor 8' - das läuft auch sehr gut ohne mich. So habe ich Zeit für Dinge, die mich ebenfalls interessieren."

Gegenüber dem 'Südkurier' gestand der Moderator kürzlich, dass er sich ab und zu zuviel Arbeit zumute und "Momente der Erschöpfung" habe. "Die Leidenschaft, mit der ich an Dinge herangehe, ist manchmal nicht nur für andere anstrengend, sondern auch für mich selbst. Da kann es durchaus vorkommen, dass ich stundenlang lese und nicht merke, dass es schon fast wieder Morgen ist. Oder mich in Details verrenne. Ich kann nur hundert Prozent", gab Ranga Yogeshwar zu.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken