Rande Gerber + Cindy Crawford: Ehe ist Arbeit

Laut Model Cindy Crawford ist jede gute Ehe das Ergebnis harter Arbeit

Cindy Crawford, 48, hat über das Geheimnis ihrer gut funktionierenden Beziehung gesprochen.

Das Model ist seit 15 Jahren mit ihrem Ehemann Rande Gerber verheiratet und die beiden haben zwei Kinder miteinander, Presley Walker, 14, und die zwölfjährige Kaia Jordan. In einem Interview räumte Crawford ein, dass ihre Ehe nicht immer einfach sei, doch sie würde es nicht anders haben wollen: "Die guten Ehen bedeuten Arbeit. Die Leute, die zu schnell aufgeben, begreifen nicht, dass sie einfach etwas mehr Arbeit reinstecken sollten und wenn sie dann eine Krise überwunden haben, haben sie diese gemeinsame Geschichte. Wir haben gerade erst darüber gesprochen, wie sehr wir das schätzen", erklärte sie gegenüber "Entertainment Tonight".

Sabrina Mockenhaupt

"Das Einzige was wir haben, ist das Kinderzimmer"

Sabrina Mockenhaupt
Sabrina Mockenhaupt freut sich riesig auf ihren Nachwuchs, aber von den Vorbereitungen ist sie alles andere als begeistert.
©Gala

Crawford verriet weiterhin, dass ihre Tochter bereits erste Erfahrungen als Model gesammelt hat, während ihr Sohn lieber surfen geht. Die Eltern haben es sich zur Aufgabe gemacht, die Interessen ihrer Kinder zu unterstützen. "Wir sitzen hier oft und sehen unserem Sohn beim Surfen zu", fügte sie hinzu.

Schon in einem früheren Interview sprach der Modestar darüber, wie wichtig es sei, Zeit mit seiner besseren Hälfte zu verbringen. Crawford ist dankbar, dass sie ihren Mann nicht nur liebt, sondern auch als guten Freund hat und dass sie ihn immer noch attraktiv findet. "Wir mögen und respektieren uns sehr. Wir haben Spaß miteinander. Das Leben ist stressig, aber wir finden trotzdem Zeit für uns. Wir behandeln uns wie Freunde und das ist großartig … und ich sehe ihn immer noch gern an. Das sollte man nicht unterbewerten", sagte sie zu "Haute Living".

Ihr Ehemann erwiderte diese Gefühle und schätzte sich ebenso glücklich mit der Frau an seiner Seite. Das Model sei für ihn noch immer etwas ganz Besonderes - genau wie bei ihrem ersten Treffen: "Ich habe die schönste Frau auf der ganzen Welt. Ich betrachte sie noch immer so, wie ich es ganz am Anfang getan habe. Ich sehe sie am Morgen an und sie liegt dort und ich weiß, wie viel Glück ich habe", erklärte der Ehemann von Cindy Crawford.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche