Radost Bokel Schauspielerin liegt im Krankenhaus

Die aus "Momo" bekannte Schauspielerin Radost Bokel liegt in einer Klinik in Wiesbaden und muss an der Schilddrüse operiert werden.

Die vor allem für ihre Rolle im 1986 erschienenen Film "Momo" bekannte deutsche Schauspielerin Radost Bokel, 39, liegt im Krankenhaus. Sie muss an der Schilddrüse operiert werden, wie sie gegenüber "Bild.de" erklärt: "Ich habe schon sehr lange Probleme mit der Schilddrüse. Jetzt geht es nicht mehr anders, sie muss raus. Es waren Zysten oder Knoten dran. Hoffentlich nichts Schlimmes."

Zwar habe sie Angst, berichtet Bokel weiter, doch "mein Arzt ist toll. Das beruhigt mich zumindest ein bisschen." Bei einem guten Verlauf könne Sie schon Ende der Woche die Klinik im hessischen Wiesbaden wieder verlassen. "Betet für mich, dass alles gut wird", so die Schauspielerin.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken