radiohead Nur ein Deutschland-Konzert

Eine der wichtigsten Bands der Gegenwart geht im Sommer auf Welttournee. Leider lassen Radiohead Deutschland weitgehend links liegen.

Radiohead ("Karma Police") auf Tour - ein seltenes Ereignis, das so einige Fans anspruchsvoller Rockmusik elektrisiert. Am Montag haben die Briten nun tatsächlich Termine für eine neue Welttournee veröffentlicht. Für die deutschen Fans waren allerdings keine guten Neuigkeiten dabei: Es bleibt bei einem einzigen Auftritt in Deutschland. Das Konzert beim Berliner Lollapalooza-Festival im September war bereits vor einem Monat bekanntgegeben worden.

Stattdessen haben Radiohead für den Sommer jetzt neue Gastspiele in Amsterdam, Paris, London, New York, Los Angeles und Mexiko City bekanntgegeben. Bei dieser begrenzten Auswahl an Städten soll es wohl auch bleiben - es handele sich um "alle Auftritte als Headliner im Jahr 2016", steht auf der Homepage der Band. Denkbar scheinen aber noch weitere Festivaltermine. Mit einem Auftritt beim St. Gallen Open Air Anfang Juli steht immerhin noch eine zweite Reise in den deutschsprachigen Raum auf dem Plan.

Auch ein neues Album werden Radiohead 2016 nach fünf Jahren Pause wohl wieder veröffentlichen. Ein Releasedatum steht allerdings noch nicht fest.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken