VG-Wort Pixel

Rachel Bilson Kann mit Stress nicht umgehen

Rachel Bilson
© CoverMedia
Schauspielerin Rachel Bilson geht stressvollen Situationen am liebsten aus dem Weg

Rachel Bilson, 31, steht nicht gern unter Druck.

Die Schauspielerin ('New York, I Love You') ist die Tochter des Drehbuchautoren Danny Bilson (56, 'Viper') und die Enkelin des Regisseurs Bruce Bilson (85, 'Chattanooga Choo Choo'). In einem Interview erklärte sie nun, dass ihre Familienbeziehung die Vorsprechen härter für sie machen würden: "Mein Vater ist in der gleichen Industrie. Immer wenn ich zu einem Vorsprechen ging, dann sagten sie mir, dass sie meinen Vater kennen oder meinen Großvater. Ich stand so sehr unter Druck, dass ich das Gefühl hatte, zu ersticken. Als ob sie etwas aus mir raussaugen würden und ich dabei unter dem Druck zerbröckle und einen schrecklichen Job mache. Das geht mir jetzt immer noch so in bestimmten Situationen; ich denke nicht, dass ich je gut mit Druck umgehen konnte. Ich habe einfach gelernt, ähnliche Situationen zu vermeiden", gestand sie gegenüber der britischen 'Cosmopolitan'.

Seit sechs Jahren führt die Darstellerin eine On/Off-Beziehung mit Hayden Christensen (32, 'Star Wars: Episode II - Angriff der Klonkrieger'). Ihre sensible Seite zeige sich auch in ihren Beziehungen: "Ich bin eine emotionale Person, ich folge meinem Herzen, bevor ich meinen Kopf einschalte. Ich war schon immer ein großer Fan der Liebe! Ich liebe jeden Film oder jedes Buch, das etwas mit Liebe zu tun hat, weil ich eine Romantikerin bin. Ich hoffe, ich bin eine aufmerksame, fürsorgliche und liebevolle Freundin. Ich denke, die kleinen Dingen sind sehr wichtig - Aufmerksamkeit ist ein wichtiger Aspekt einer Romanze", sinnierte Rachel Bilson.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken