Queen Elizabeth II So feiert die britische Königin Geburtstag


Queen Elizabeth II. feiert ihren 90. Geburtstag mit diversen großen und kleinen Events in London, die bis in den Juni hineinreichen.

Wenn die britische Königin 90 Jahre alt wird, dann sind die Festlichkeiten nicht an einem Tag zu Ende. Über drei Monate wird gefeiert, es ist das royale Highlight des Jahres. Events reichen bis in den Juni hinein, Fans der Königsfamilie haben also genug Zeit, der ein oder anderen Festlichkeit beizuwohnen.

Am Donnerstag den 21. April selbst beginnen die Feierlichkeiten noch vergleichsweise ruhig. Begrüßen ihres Volkes steht beispielsweise zuerst einmal auf dem Plan. Im Laufe des Tages wird die Queen außerdem eine Plakette enthüllen, die den Startpunkt eines rund 6,5 Kilometer langen Wanderweges am Fuße des Castle Hills in Windsor markiert. Der Weg verbindet 63 Sehenswürdigkeiten mit Andenken an die lange Regierungszeit der Monarchin.

Am Abend schließlich wird sie die erste von über tausend Fackeln entzünden, die ihr zu Ehren im ganzen Land erleuchten sollen, um ihre 64-jährige Regentschaft zu würdigen. Danach geht's zur kleinen privaten Feier mit der Familie ins Windsor Castle zurück.

Spezial-Event mit 900 Pferden im Mai

Richtig groß gefeiert wird jedoch erst im Mai. "Die Party zum 90. Geburtstag ihrer Majestät wird das Leben der Queen, ihre Liebe zu Pferden, ihr Engagement für den Commonwealth und internationale Angelegenheiten, sowie ihre enge Verbundenheit mit der Navy, Army und Air Force feiern", wird auf der offiziellen Website der Veranstaltung angekündigt.

Im Home Park des Windsor Castles wird mit über 900 Pferden und gut 1500 Gästen aus aller Welt gebührend zelebriert. Für die Shows, die das Leben der Queen nachzeichnen wurden diverse Schauspieler, Tänzer und Bands angeheuert, sie finden stets abends vom 12. bis 15. Mai statt. Jeden Abend werden auch Mitglieder der Königsfamilie anwesend sein. Auch einige Stars wurden bereits angekündigt. So werden beispielsweise Kylie Minogue und Andrea Bocelli auf der Bühne stehen. Auch James Blunt, John Boyega und "Downtown Abbey"-Star Jim Carter werden teilnehmen.

"Trooping the Colour" und "Patron's Lunch" im Juni

Auch im Juni geht"s noch einmal ein Wochenende lang rund. Gestartet wird am 10. Juni mit einem Dankgottesdienst in der St. Pauls Kathedrale. Dabei sein dürfen zwar nur geladene Gästen, allerdings wird es eine Live-Übertragung geben. Der 10. Juni ist zugleich der 95. Geburtstag von Queen Elizabeth" Mann Philip.

Am darauffolgenden Tag heißt es "Trooping the Colour". Die alljährliche Militärparade zur Ehren des Geburtstages der Queen findet auf dem Horse Guards Parade statt. Die Queen sowie andere Mitglieder der Königsfamilie, werden in Kutschen vom Buckingham Palace zur Location und von dort auch wieder zurück gebracht. Im Anschluss tritt die Queen auf den Balkon des Buckingham Palace.

Am 12. Juni schließlich findet noch einmal ein Höhepunkt der Feierlichkeiten statt. Die Londoner Prachtstraße The Mall verwandelt sich in eine riesige Straßenparty auf der der "Patron's Lunch" abgehalten wird. Über 10.000 Gäste werden zu Ehren der Queen daran teilnehmen, sie werden von Straßenkünstlern und Zirkus-Artisten unterhalten. Die Monarchin selbst und ihr Mann werden der Veranstaltung von einer eigens dafür gebauten Plattform am Queen Victoria Memorial vor dem Buckingham Palace beiwohnen.

SpotOnNews

Mehr zum Thema


Gala entdecken