Prinz William + Catherine Was schenkt Barack Obama?

Prinz William und Catherine
© CoverMedia
US-Präsident Barack Obama und seine Familie machen sich Gedanken darüber, welches Geschenk am besten zur Ankunft des Kindes der britischen Royals passt

Barack Obama (51) will Catherine (31) und Prinz William (31) "das richtige" Babygeschenk machen.

Gestern hießen die Herzogin von Cambridge und ihr Mann endlich ihren kleinen Prinzen willkommen, Menschen weltweit freuen sich mit dem royalen Paar. Auch im Weißen Haus wurde der Spross zum Thema; am Montag bei einer Konferenz ging es vor allem darum, welches Babygeschenk wohl das passende wäre.

Jay Carney (48), Pressesprecher im Weißen Haus, erzählte, dass US-Präsident Obama, seine Frau Michelle und ihre Töchter Sasha und Malia sich sehr auf die Ankunft des Mini-Adeligen freuten: "Die gesamte Familie erwartete gespannt die Geburt des Kindes der Herzogin und des Herzogs." Laut der 'New York Post' muss die Präsidenten-Familie noch das "richtige Geschenk für den zukünftigen König" finden. Was das sein könnte, verriet der PR-Mann nicht. "Wir werden sehen", so sein Kommentar dazu.

Prinz William erhielt nach seiner Geburt 1982 einen Chippendalestuhl vom damaligen Präsidenten Ronald Reagan (93), der 2004 verstarb, und dessen Frau Nancy (92). Auf der Rückseite des Stuhls war eine Silberplakette befestigt, auf der stand: "Für Prinz William von Wales vom Präsidenten der Vereinigten Staaten und Frau Reagan, 21. Juni 1982."

Es bleibt abzuwarten, was sich Barack Obama und seine Lieben als passendes Babygeschenk überlegen.

CoverMedia

Gestatten, Prinz George


Mehr zum Thema


Gala entdecken