Prinz Harry Freunde sprechen von Verlobung

Prince Harry
© CoverMedia
Prinz Harry soll sich bereits mit dem Model Cressida Bonas verlobt haben, wollen Freunde wissen

Prinz Harry (28) hat offenbar bereits um die Hand seiner Freundin Cressida Bonas (24) angehalten. Der Adelige ist seit 14 Monaten mit der Tänzerin liiert und in der vergangenen Woche hieß es bereits, dass sich der Blaublüter verloben möchte - nun behauptet 'Grazia', dass der Enkel von Königin Elizabeth II. bereits die Frage aller Fragen gestellt hätte: "Es ist nur noch eine Frage der Zeit, wann Harry es offiziell macht", wusste ein Insider dem Magazin zu berichten. "Sie haben schon zusammen mit ihren Familien darüber gesprochen. Einige ihrer Freunde meinen, dass sie bereits verlobt seien, aber damit warten, bis sie damit an die Öffentlichkeit gehen."

Prinz Harry soll sich dabei von seinem älteren Bruder, Prinz William (31), inspiriert haben lassen. Dieser hatte Herzogin Catherine (31) damals auch einige Monate Zeit gelassen, um sich zu entscheiden und die Neuigkeit dann später im Jahr 2010 öffentlich gemacht. Das Paar enthüllte hinterher, dass es "mindestens ein Jahr" über eine Ehe gesprochen hätte.

Cressida Bonas soll auch Bedenken haben, eine Prinzessin zu werden, aber sie verbringt viel Zeit in der Wohnung ihres Liebsten und kann sich so langsam an diese sehr öffentliche Beziehung und die Pflichten, die damit einhergehen, gewöhnen. "Harry hat alles getan, um Cressida zu versichern, dass sie damit umgehen kann. Dass sie mit Harry im Kensington Palast lebt, hat geholfen. Harry liebt Cressida und möchte sich mit ihr niederlassen, deshalb bereitet er sie im Privaten auf ihre königliche Rolle vor. Sie hat seine Familie getroffen und Prinz Charles weiß von ihren Plänen. Cressida liebt das, was sie macht und Harry hat ihr versichert, dass sie mit ihrer Karriere weitermachen kann. Er hat ihr gesagt, wenn seine Schwägerin, die Herzogin von Cambridge, glücklich als Mitglied der königlichen Familie ist, dann könnte sie es auch sein."

Dann heißt es jetzt wohl nur noch abwarten, bis Prinz Harry seine Freundin überzeugt hat.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken