Prinz Harry Cressida Bonas lernt die Familie kennen 

Prinz Harry
© CoverMedia
Prinz Harry will noch in diesem Monat Cressida Bonas den Mitgliedern seiner Familie vorstellen

Die Taufe des kleinen Prinz George nimmt Prinz Harry (29) zum Anlass, seine Liebste der Familie zu präsentieren.

Es scheint, dass die Beziehung zwischen dem Enkel von Königin Elizabeth II. (87) und Cressida Bonas (24) zunehmend ernst wird. Berichten zufolge soll der Adlige sogar schon um ihre Hand angehalten haben. Jetzt will Prinz Harry, dass die älteren Mitglieder seiner Familie seine Liebste kennenlernen. Die Taufe von Prinz George erscheint ihm dafür die perfekte Gelegenheit. "Hinter verschlossenen Türen verbringt Cressida bereits sehr viel Zeit mit Harry im Kensington Palast. Der nächste Schritt wäre also, seine Familie richtig kennenzulernen. In königlichen Angelegenheiten bedeutet das, dass die Sache zwischen ihnen wirklich offiziell gemacht wird", berichtete ein Insider dem britischen 'Grazia'-Magazin.

Bonas wurde bereits informell Harrys Vater, Prinz Charles (64), vorgestellt, aber seine Stiefmutter Camilla (66), Königin Elizabeth II. oder Prinz Philip (92) hat sie noch nicht kennengelernt. Die Medien berichteten zuvor, dass die Tänzerin fürchtet, keinen guten Eindruck zu hinterlassen. Prinz Harry macht sich darüber aber keine Sorgen: "Die Taufe von George wird ein privater Anlass sein, es ist also der perfekte Zeitpunkt für Cressida mit der Familie zu plaudern, ohne dass alle Augen auf sie gerichtet sind. Harry weiß, wie nervös sie ist, also will er es so einfach wie möglich für sie machen", fügte der Vertraute hinzu.

Der Sohn von Prinz William (31) und Herzogin Catherine (31) wird am 23. Oktober im St. James Palast getauft.

Prinz Harry und Cressida Bonas sind seit ungefähr 15 Monaten ein Paar und die attraktive Blondine verbringt angeblich die meiste Zeit in der Wohnung ihres Liebsten in London. Unlängst wurden Gerüchte laut, dass der Adlige seiner Freundin einen Heiratsantrag gemacht habe: "Harry hat alles dafür getan, um Cressida zu versichern, dass sie die Situation bewältigen kann. Mit Harry im Kensington Palast zu wohnen, hat auch geholfen. Harry liebt Cressida und will sich mit ihr niederlassen, also bereitet er sie schon mal privat auf das königliche Leben vor", wusste der Insider weiterhin über Prinz Harrys Pläne zu berichten.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken