Prinz Charles Entspannt Euch, Kinder!

Prinz Charles
© CoverMedia
Prinz Charles hofft, dass sich Prinz William und Herzogin Catherine Zeit nehmen und die Ankunft ihres Babys genießen.

Prinz Charles (64) wünscht Prinz William (31) und Herzogin Catherine (31) genug Zeit, um sich an ihre neue Familie zu gewöhnen.

Das junge Paar wurde gestern zum ersten Mal Eltern. Man nimmt an, dass Catherine vor allem die Erziehung des Jungen übernehmen wird, William wird einen zweiwöchigen Vaterschaftsurlaub von seinem Job bei der Royal Air Force nehmen. Laut Insidern hofft Kronprinz Charles, dass sich das Paar für eine Weile aus dem Licht der Öffentlichkeit zurückzieht.

"Prinz Charles hofft sehr, dass sich Will und Kate eine komplette Pause von den royalen Pflichten nehmen, um diese Zeit als Familie zu genießen", beschrieb Ingrid Seward, Chefredakteurin des 'Majesty'-Magazin gegenüber der britischen Zeitschrift 'Grazia'. "Das ist etwas, was er selbst nie tun konnte - er und Diana kehrten innerhalb weniger Wochen zur Arbeit zurück. Sie steckten in dieser Zwischenwelt von früher und heute, es war sehr schwer."

Heute veröffentlichten William und Catherine eine Stellungnahme, in der sie die Angestellten des St.-Mary's-Hospital lobten, die sie ausgesprochen gut betreut hätten: "Wir möchten den Mitarbeitern des Lindo-Flügels danken, sowie dem gesamten Krankenhaus für die enorme Betreuung, die wir drei bekommen haben. Wir wissen, dass das eine sehr stressige Zeit für das Krankenhaus war und möchten allen - den Angestellten, Patienten und Besuchern - für ihr Verständnis in dieser Zeit danken."

Heute Abend soll das Paar mit seinem Kind das Krankenhaus verlassen und dabei für die Fotografen posieren. Ein Sprecher bestätigte heute Morgen noch einmal, dass es "Mutter, Sohn und Vater gut" gehe.

CoverMedia

Gestatten, Prinz George


Mehr zum Thema


Gala entdecken