VG-Wort Pixel

Prince Jackson Schwur für die Schwester

Prince Jackson
© CoverMedia
Promispross Prince Jackson schwor, alles in seiner Macht stehende zu tun, um seiner Schwester Paris zu helfen.

Prince Jackson (16) will alles tun, damit es seiner Schwester Paris (15) nach ihrem Selbstmordversuch wieder besser geht.

Das Mädchen war diese Woche ins Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem es sich ein Handgelenk aufgeschnitten und Schmerztabletten genommen hatte. Angeblich wollte der Teenager nicht mehr leben, da der Tod seines Vaters Michael Jackson (†50, 'Heal the World') eine enorme Lücke hinterließ. Gerüchten zufolge gab es vor Paris' Selbstmordversuch auf Krach in der Familie, weil man sie nicht auf ein Marilyn-Manson-Konzert gehen lassen wollte.

Seit einiger Zeit sieht die Amerikanerin ihre leibliche Mutter Debbie Rowe häufiger. Die aufkeimende Freundschaft soll einen Keil zwischen sie und ihren Bruder Prince getrieben haben. Jetzt ist aller Streit vergessen, der große Bruder will unbedingt, dass es seiner Schwester wieder gut geht.

"Sie waren wie Pech und Schwefel, hatten aber einen Riesenstreit, als Paris anfing, Zeit mit ihrer biologischen Mutter, Debbie Rowe, zu verbringen. Prince war mit Paris' Entscheidung darüber nicht einverstanden und wollte nichts mit Debbie zu tun haben. Das wiederum konnte Paris nicht verstehen", beschrieb eine Plaudertasche gegenüber 'Radar Online'. "Paris drängte Prince und sie entwickelten sich auseinander. Als Paris anfing, mehr Zeit mit Debbie zu verbringen, hing Prince mit seiner Freundin ab.

Wie auch immer, durch Paris' Selbstmordversuch hat sich alles verändert. Prince ging auf sie zu, wie er es immer tut und sagte Paris in einem Telefonat, wie sehr er sie liebe. Er hat geschworen, sie bei den Nachwehen dieses Selbstmordversuches zu unterstützen. Am Donnerstag besuchte er sie."

Der Junge will nicht zulassen, dass seine Schwester diese schwere Zeit alleine durchsteht. Er will für sie da sein.

"Egal, was Michael Jacksons Kinder durchstehen müssen, sie werden immer zusammenhalten. So hat ihr Vater sie erzogen, das hätte er gewollt. Nichts und niemand kann dieses Band zerstören, egal, wer das versuchen mag."

Nach ihrem Selbstmordversuch kann Paris die Unterstützung von Prince Jackson mit Sicherheit gut gebrauchen.

CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken