Pietro Lombardi Dieter Bohlen steht ihm zur Seite


Beim "Supertalent" traf Pietro Lombardi als Gast auf Dieter Bohlen. Und der Poptitan hatte ihm etwas Wichtiges mitzuteilen.

Es sind schwere Zeiten für Pietro Lombardi (24, "Call My Name"). Die Trennung von seiner Frau Sarah zerrt an den Nerven. Da kommen die herzlichen Worte seines einstigen Mentors Dieter Bohlen, 62, vor einem Millionen-Publikum im TV natürlich gerade recht. Der "DSDS"-Gewinner von 2011 und der Poptitan trafen am Samstagabend in der RTL-Show "Das Supertalent" aufeinander. Allerdings war Pietro nicht als Kandidat in der Show. Er begleitete lediglich seinen Kumpel Marvin, den er damals bei "DSDS" kennenlernte. Nach Marvins gelungenem Auftritt holte Bohlen aber auch Pietro auf die Bühne.

Der Chef-Juror hatte ihm nämlich etwas zu sagen. Und dabei zeigte sich der sonst oft so harte Bohlen plötzlich von seiner weichen Seite: "Du hast "DSDS" damals bravourös gewonnen. Du hast alle Download-Rekorde gebrochen und richtig viele Platten verkauft", lobte Bohlen. "Trotzdem hast du dich nicht einen Millimeter verändert. Du bist genauso geblieben, wie ich dich beim ersten Auftritt damals kennengelernt hab. Davon gibt's nicht viele." Und genau das rechne Bohlen seinem ehemaligen Schützling hoch an. "Du hast dich nicht verbiegen lassen."

Worte, die auf Pietros geschundener Seele Balsam sein dürften. Am Ende bekam der gebürtige Karlsruher sogar noch einen Stern von Bohlen umgehängt, den sonst nur erfolgreiche "Supertalent"-Kandidaten erhalten. Der Poptitan zu Pietro: "Damit du endlich mal das Gefühl hast, dass du ein Supertalent bist." Und Pietro revanchierte sich auf Facebook mit ebenfalls herzlichen Worten: "Ich habe Dieter alles zu verdanken. Dafür werde ich immer dankbar sein!!!"

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken