Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind: Wer wird Albus Dumbledore spielen?

Albus Dumbledore wird im zweiten Teil von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" zu sehen sein. Doch wer wird ihn spielen?

Es ist offiziell: Im zweiten Teil von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind" kehrt eine bekannte und beliebte Figur aus dem "Harry Potter"-Universum zurück. Zauberer und Hogwarts-Schulleiter Albus Dumbledore wird sein Comeback feiern, wie Regisseur David Yates, 52, "Screen Rant" bestätigte. Laut Yates werde er ein paar gute Szenen mit Newt Scamander haben, dem Titelhelden der neuen Filmreihe.

Wer Albus Dumbledore spielen wird, ist allerdings noch unklar. Yates erklärte jedoch, dass bereits darüber diskutiert werde und er für Vorschläge offen sei. Denn es wird ein junger Albus Dumbledore benötigt. Immerhin spielt die Story 70 Jahre vor den Geschehnissen in den "Harry Potter"-Filmen.

Pink

Nach Tochter Willow stiehlt ihr jetzt Sohn Jameson die Show

Pink, Willow + Jameson Hart
Willow und Jameson wachsen der coolen Pink in Sachen Style bald über den Kopf.
©Gala

In fünf "Harry Potter"-Streifen war Michael Gambon, 76, als Albus Dumbledore zu sehen. In den ersten beiden Teilen hatte noch Richard Harris die Rolle gespielt. Er starb jedoch Ende Oktober 2002 im Alter von 72 Jahren, weshalb die Rolle nachbesetzt wurde.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche