Peter Dinklage Bloß nicht Brad und Angelina beleidigen

Peter Dinklage
© CoverMedia
Schauspieler Peter Dinklage ist immer wieder überrascht, wie sehr es seine Freunde kümmert, wenn er berühmte Leute trifft

Die Freunde von Peter Dinklage (43) waren wahnsinnig sauer auf den Darsteller, als er bei den Golden Globes angeblich Brad Pitt (49, 'Killing Them Softly') und Angelina Jolie (37, 'Salt') beleidigte.

Dinklage ('Sterben will gelernt sein') erhielt bei der Zeremonie in diesem Jahr den Preis als bester Fernseh-Nebendarsteller. Er spielt den Tyrion Lannister in der Erfolgsserie 'Games of Thrones'.

In seiner Dankesrede erinnerte der Amerikaner an Martin Henderson, der ebenfalls kleinwüchsig ist. Henderson wurde schwer verletzt, als ihn ein Betrunkener hochhob und wegschleuderte, etwas, was als "Zwerg-Stoßen" bezeichnet wurde. Auch wenn Dinklage kein Lob für seine Rede wollte, war er von der Reaktion seiner Freunde doch etwas überrascht: "Meine Freunden kümmerten weniger meine Worte, als dass ich angeblich Brad Pitt und Angelina Jolie auf meinem Weg zur Bühne abgebürstet hätte. Wenn man in diesem Moment ist und einen Preis annehmen wird und man keine Ahnung hat, was man sagen soll, dann merkt man eben nicht, wenn Brad und Angelina einem Hallo sagen wollen", erklärte er im Interview mit dem 'Playboy'-Magazin. "Alles, was ich sah, war ein Menschenmeer, durch das ich durch musste. Meine Freunde kümmern sich nicht um Probleme wie Zwerg-Stoßen. Sie kümmert nur eines: 'Junge, du hast Brangelina beleidigt.'"

Der 1,35-Meter-große Film- und Theaterstar ist es gewöhnt, Fragen zu seiner Körpergröße zu beantworten und erklärte, welche Bezeichnung er okay finde. Der französische Schauspieler Hervé Villechaize († 50, 'Fantasy Island') zog es vor Midget [Zwerg] genannt zu werden und Dinklage überlegte, ob dieses Wort nun beleidigend sei oder nicht.

"Unter Kleinwüchsigen ist es ein bisschen wie das N-Wort. Die Etymologie des Wortes ist nicht gut, aber ein paar von uns haben es zu unserem gemacht. Wir fügen ihm am Ende ein e mit Akzent bei, jetzt ist es also midgeté - irgendwie die französische Version. Ich habe einen Freund - kein Kleinwüchsiger - der ein Alchemist von allen möglichen Sachen ist. Er braute ein Eau de Cologne zusammen, das er Midgeté Midgeté nennt. Er schenkte mir eine Flasche und ich dachte, wir sollten das unbedingt auf den Markt bringen. Ihr wisst doch, dass Jessica Simpson und Beyoncé ihre eigenen Parfüms haben und damit ein Vermögen scheffeln? Ich glaube, dieses Cologne könnte mein Ticket zum Reichtum sein. Wenn diese Games-of-Thrones-Sache abflaut, könnte Midgeté Midgeté mein nächstes Ding werden", freute sich Peter Dinklage.

CoverMedia

Mehr zum Thema


Gala entdecken