Peaches Geldof: Schwester Fifi postet ihr ein süßes Foto

Fifi Geldof trauert immer noch um Schwester Peaches - und hat auf Instagram ein süßes Kinderfoto und rührende Worte für Peaches gefunden.

Der Tod eines jungen Menschen ist immer tragisch - besonders schlimm fühlt er sich aber wohl für hinterbliebene Geschwister an. Fifi Geldof, 32, jedenfalls trauert genau ein Jahr nach dem Ableben ihrer Schwester Peaches (1989-2014) noch mit vollem Herzen. Sie hat nun auf Instagram rührende Worte gefunden, um ihr Leid mitzuteilen - und ein süßes Kinderfoto, um der verstorbenen Peaches die Ehre zu erweisen. Zum Dank und Trost erhielt Fifi mehrere Handvoll mitfühlender Kommentare ihrer Follower.

"Ein Jahr ist es heute her und ich vermisse Dich in all meinem Sein", schrieb Fifi Geldof nebst einem Gedicht-Zitat auf der Foto-Plattform. Angehängt fand sich ein Schnappschuss aus den 90er Jahren: Die Schwestern Fifi und Peaches Geldof in Kindertagen - komplett in aufeinander abgestimmten gestreiften Kleidern, Peaches mit einem Schleifchen im Haar. Das Foto - das Fifi Geldof über ihren privaten Account gepostet hatte - ist unter anderem auch beim britischen "Mirror" zu sehen.

Peaches, die Tochter von Rockstar Bob Geldof (63, "My Hippy Angel"), war am 7. April 2014 im Alter von 25 Jahren tot in ihrem Haus in Kent aufgefunden worden. Sie hinterließ ihren Ehemann Thomas Cohen, 24, sowie die Söhne Astala, 3,und Phaedra, 2.

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche